Guerilla – Marketing auf der Frankfurter Buchmesse

Jung von Matt/Neckar lässt für den Eichborn – Verlag, den Verlag mit der Fliege, 200 mit Bannern bestückte Fliegen auf der Frankfurter Buchmesse starten: Youtube

Nur noch wöchentliches getwittere

OK, ich gebs zu, ich sollte die Twitter – Archivierungspostings vielleicht auf wöchentlichen Rhythmus umstellen. 😉

Is‘ so still hier…

Snapshot Hell of FC St. Pauli

Snapshot Hell of FC St. Pauli

…Jo, stimmt schon, hier passiert im Moment nicht allzu viel…
Zum einen liegt das natürlich daran, dass das Wetter viel zu gut ist und ich nur wenig Lust verspüre, beim besten Sonnenschein hier am Rechner zu sitzen, zum anderen aber auch daran, dass bald die Zweitligasaison beginnt, und ich als ausgewiesener St. Paulifan (lol) muss da natürlich gerade vieles für diese Saison bei meinem anderen Kind vorbereiten- Hell of FC St. Pauli.

Dort habe ich gerade einen Seitenrelaunch durchgeführt (jo, kommt hier sicher auch noch…), bei der Gelegenheit gleich meine flickr- bzw. vielmehr meine Ipernity-Fotogalerie in die Seite integriert, und als nächstes werde ich mich darum kümmern, die Informationsseiten über die einzelnen Spieler online zu stellen- also, wenn ich mich nicht gerade in der Sonne aale oder durch Hamburg latsche, was halt wirklich zur Zeit häufiger geschieht. Genau, mein „Ich will in die Jacke reinpassen- Projekt ist noch voll am Laufen oder vielmehr gehen- ist echt ziemlich warm draussen…

Da bleibt wirklich nicht mehr viel Zeit für diesen Blog, aber – ich lebe (noch)! Auch wenn das hier aktuell nicht so aussieht… Aber es wird auch mal wieder regnen oder aus sonstigen Gründen wieder etwas mehr hier zu lesen sein. Aber nicht bei angenehmen sonnigen 25 Grad… 😉

Familienparty von „Flashmob-Polizei“ gesprengt

I am not addicted to burger! (09060033)

I am not addicted to burger! (09060033)

Vom Flashmob auf Sylt hat ja schätzungsweise jeder schon gehört, ebenso wie von der anschliessenden Diskussion, derartige Events müssten verboten oder aber zumindest kontrolliert werden.
Zu was für obskuren Entwicklungen sowas führen kann, hat nun ein Brite erfahren dürfen, der seine Familienparty via Facebook planen wollte- für 30 Familienangehörige und Freunde. Sie wurde von der Polizei beendet, noch bevor sie wirklich begonnen hatte- von Polizei mit Protektoren, Hubschraubern und änlichen Dingen.
Allerdings muss man ja auch zugeben, dass Burger für 30 Personen im Wert von rund £800 wirklich ziemlich verdächtig sind. 😉

Sommerfest am 06.06.2009 vor der Südtribüne

flyer-sommerfest-suedkurveHüpfburg, Grill, kühle Getränke zu moderaten Preisen, Live-Musik, Info- und Aktionsstände von Projekten und Initiativen aus dem Viertel und vieles mehr locken Euch zum Südkurvenvorplatz.
Wir freuen uns über Besuch von Fans und AnwohnerInnen des Viertels und über jede/n, der sich gerne mal direkt vor der neuen Südtribüne unterhalten lassen will oder die zahlreichen (Mitmach-)Stände der Initiativen aus dem Viertel nutzen will!

Party – Wochenende abseits vom Hafengedröhne

Neben dem kommerziellem Fress-Fest am Hafen gibt es kommendes Wochenende noch zahlreiche alternative Möglichkeiten, wie man Spaß mit netter Musik haben kann: Zum einen rund um die Hafentreppe, unter anderem mit folgenden Acts:

Zum anderen findet am Sonntag ab 14 Uhr im Schanzenpark wieder ne nette Elektroparty statt…
Hingehen und Spaß haben, und den Hafengeburtstag links liegen lassen!

Diskussion im Bundestag wie bei Monty Pythons

LOL, achtet mal auf die Zwischenrufe bei einer Bundestagsdiskussion zum Thema „Stoppschilder vor kinderpronografischen Seiten„, hatten ein bischen was von Monty Pythons… 😉
Dr. Hans-Peter Uhl (CDU/CSU): Herr Präsident! Meine verehrten Kolleginnen und Kollegen! Wer immer zu diesem Thema spricht…
(…)
Im Internet sehen wir entsetzliche, unbeschreibliche Bilder einer ganz abscheulichen Tat.

(Christel Humme [SPD]: Ich nicht!)

Wir wollen jetzt und sofort in Deutschland mit einer entsprechenden Vereinbarung Erfahrungen sammeln.
Frau Zypries, ich möchte nicht, dass Sie jetzt beifällig nicken. Ich möchte, dass Sie sich an Ihren Brief von vor zwei Wochen erinnern,

(Caren Marks [SPD]: Das ist anmaßend! Wie sind Sie den drauf?)

in dem Sie schreiben – ich habe den Brief hier -, dass Sie diesen Weg für falsch, für rechtswidrig, ja für verfassungswidrig halten.

(Jerzy Montag [Bündnis 90/Die Grünen]: Da ist viel Wahres dran!)

Meine Damen und Herren, bitte erinnern Sie sich an die Väter des Grundgesetzes.

(Caren Marks [SPD]: Es gab auch Mütter!)

Stellen Sie sich einmal vor, die Väter

(Caren Marks [SPD]: Und Mütter!)

(mehr …)

Es ist Grillzeit?

Nun, jetzt wird es ja wieder wärmer, Zeit, die Grills rauszuholen… Und immer wieder steht man vor dem selben Problem, der Grill ist kalt und die Gäste schon hungrig um einen gescharrt. Was liegt also näher, als beim Grill anzünden etwas schneller vorzugehen?
Hier mal ein in zwei Sekunden entzündeter Grill, unter Zuhilfenahme von Flüssigsauerstoff. Das würde ich mal als die „ungefährliche“ Variante bezeichnen…

Dann gibt es noch eine andere Methode, die zugleich die Möglichkeit bietet, auch größere Menschenmengen extrem schnell mit Grillgut zu versorgen. Hierfür benötigt man allerdings einen Container…:

Man könnte gewissermassen auch sagen, dass die anwesenden Gäste zum grillen da waren, wobei man den Gästen bei deren Einladung besser verschweigen sollte, dass es die Gäste sein werden, die gegrillt werden…

Es wird Frühling!

Erwachende Frühlingsgefühle

Erwachende Frühlingsgefühle

Kaum habe ich euch nette Grüße zum neuen Jahr überbracht, wird es auch schon wieder Frühling… Ich habe das Gefühl, ich sollte öfter mal bloggen.
Apropo Gefühl – Frühlingsgefühle stellen sich bei mir sicher auch dieses Frühjahr nicht ein, und da bin ich auch ziemlich froh drum… aber gleichwohl ist es auffällig, jetzt morgens beim aufwachen wieder das Geschnattere der Vögel draussen zu hören, dann steht man doch gleich viel lieber auf, haben eine seltsam aufbauende Wirkung auf mich. 🙂
Und dann soll es dieses Wochenende ja auch mal endlich richtig „warm“ werden- zweistellige Plusgrade, nicht zu fassen. :)) Ich glaub, wenn ich nicht schon was besseres vorhätte, könnte mich das Wetter direkt mal wieder auf Fototour schicken. 🙂 Aber erstmal muß ich wohl noch schnell eine andere Webseite fertigmachen, an der ich schon seit Ende letzten Jahres mehr oder weniger intensiv (zunächst eher letzteres, aber die (selbstgesetzte) Deadline ist schon überschritten, jetzt wird sich erstmal richtig reingehängt. Wäre doch gelacht, wenn die nicht noch im Winter fertigwerden würde- im Frühling möchte ich dann nämlich wirklich mal wieder auf Fototour gehen…

Ouf. Wirres geschreibsel. Egal, mir war gerade mal danach. Wahrscheinlich bestellt nun auch noch der letzte Leser meines Blogs diesen ab, ist mir aber dann auch egal. 😉

Happy New Year!

мебели
(Feuerwerk über Hamburg St. Pauli)