Richtig netter Dateimanager für Linux

Unter Windows habe ich immer einen Ersatz für meinen im Amiga damals liebgewonnen DirOpus gesucht gehabt, welcher ein richtig komfortabler Dateimanager war. Es gab zwar eine Portierung, die war aber alles andere als kostenlos (von Haage&Partner) und kam daher nicht für mich infrage (Update: InternetWorld hat ihn diesen Monat als kostenlosen Downloadtipp) .
Gefunden habe ich für Windows den Servant Salamander. (mehr …)

Windowsfonts unter Linux

Entdeckt bei Via Einfach für alle: Eine klasse Anleitung, wie man unter Linux Windows – Trutype – Fonts vernünftig nutzen kann.

Terminplaner für Linux

Unmut darüber, dass…
…ich meinen gestrigen Zahnarzttermin aus irgendwelchen Gründen eher für heute nachmittag eingeplant hatte… (mehr …)

HTML – Editoren unter Linux

Ouf. Nachdem ich unter Windows eigentlich an eine Mischung aus Phase 5 und Homesite gewöhnt war, gestaltete sich die Suche unter Linux nach etwas gleichwertigem zunächst einmal recht schwerig. (mehr …)

Feedreader unter Linux (Debian)?

Moin,
ich würde gerne RSS – Feeds lesen, und zwar idealerweise in meinem Newsprogramm oder Mailprogramm, zur Not auch in einem Feedreader. (mehr …)

LMule eingestellt

Die Weiterentwicklung vom Linux – Emule, lmule, wurde beim Stand von eMule 0.26d am 06.07.2003 um 14:05 mit folgender Meldung eingestellt:
This project is no longer supported.
We strongly recommend everyone to upgrade to latest xMule version (http://www.xmule.org) as this project is no longer supported. xMule is the new name for this program, and is constantly updated.

Hm, was solln das? Ich fand lmule eigentlich ganz nett, und nur wegen einer Namensänderung jetzt wieder an ein neues Programm gewöhnen? Da kann ich ja gleich den unkomfortablen mldonkey nehmen…
Und vor allem – warum steht davon nichts auf Sourceforge.net?

Hm, genau genommen scheint es kein grosser Verlust zu sein – xmule entspricht eher Emule Plus denn emule…

XMMS Infopipe

Nur ne kurze Notiz für mich – damit die Playlist auf dieser Webseite zukünftig nicht nur mit WinAmp, sondern auch unter Linux mit XMMS geupdatet wird: Infopipe

Der Pinguin und der Esel haben sich lieb!

Und ich habe gestern emule für Linux gefunden – lmule.
Basiert auf die Windows- emuleversion 0.26d, und ist damit annähernd auf aktuellem Stand des Windowspendants (Version 0.28Alpha). Der mldonkey sagte mir wegen fehlen diverser netter Kleinigkeiten (Downloadprioritisierung, Ausgabe der Anzahl der Quellen vor Downloadbeginn etc.) nicht so recht zu, und emule lief zwar auch mittels Wine, aber irgendwie war das auch nicht so das wahre…
Jetzt bin ich glücklich. 😉

Windows macht doof

www.grinzekater.de