Ich brauche wohl noch eine Homepage…

Hm, seltsam. Jetzt habe ich schon diverseste Homepages – Welcome to the hell of FC St.Pauli, die Seite von St.Paulis erstem Internetfanclub, den Netpirates, dieses Weblog, mein lokal zumeist laufender Apache mit irgendwelchen Dingen, die ich ausprobieren möchte…
Aber ich werde das Gefühl nicht los, dass ich nun doch noch etwas mehr oder weniger sinnvolles brauche, was ich auf www.stefan-rosskopf.de unterbringen kann, denn die Domain, die ich mir vor 6 Jahren als allererste registrierte, ist bisher die, die noch immer nicht mehr oder weniger sinnvoll genutzt wird…
Das war meine allererste Domain, die ich mir geholt hatte, und das ist jetzt rund 6 Jahre her – und seitdem liegt da mehr oder weniger unverändert eine improvisierte (und alles andere als nett anzuschauende) Brückenseite… weil ich nicht weiss, was ich sonst mit der Domain anfangen soll… (mehr …)

Pizzaautomat

Pizza - und Sandwichautomat

Es gibt ja viele Sachen aus Automaten – Getränke, Süssigkeiten – und auf Mallorca wurde von Alexander Meins jetzt auch ein Pizza – und Sandwichautomat entdeckt.
Ob die Zutaten auch frisch und die Pizza auch knusprig sind, konnte nicht getestet werden, der Preis von 2 Euro geht ja vom Grundsatz her in Ordnung, wenn die Teile ne Normalgrösse haben, aber ich glaube, ich würde trotzdem jede TK- Selbstbackpizza einer aus so einem Automaten vorziehen – der individuellen Belegungsmöglichkeit wegen (grosses Kino: Pizza mit gebackener Banane!).
Die Welt schreibt auch über derlei Automatenfrevel, allerdings geht es dort nur um Pizza (was die Sache aber nicht besser macht). Wenigstens die Italiener überlegen sich bereits erste terroristische Anschläge gegen derlei Automatenfrass. :o)

Die Rettung des FC St.Pauli (Update)

Rettet den FC St.PauliFakt ist…

  • …, dass der FC St. Pauli gestern die vom DFB angeforderten Unterlagen für die Lizenzerteilung übersandt hat. Zum Stichtag, heute um 14.00 Uhr, sind aus Sicht des FC St. Pauli somit alle Auflagen zur Erteilung einer Lizenz für die Regionalligasaison 2003/2004 erfüllt. Um den FC St. Pauli aus der Bürgschaft der HSH Nordbank auszulösen, wird die Aktion „Rettet den FC St. Pauli“ bis zum Abschlusskonzert am 30. August 2003 im Millerntor-Stadion fort gesetzt.
  • (mehr …)

Gemeinsame Bookmarkverwaltung mit Opera – unter Linux und Windows?

Hm, geht es eigentlich nur mit so, dass es nervt, unter verschiedenen Betriebssystemen (hier Windows 2000 und Debian Linux) zwangsläufig verschiedene Bookmarks – wohlgemerkt im gleichen Browser – eben dem Opera – zu nutzen?
Gewiss, man könnte beim Starten vom Opera jeweils die Favoriten des jeweils anderen Systembrowsers in den aktuellen Opera importieren. Das ist auf Dauer aber megalästig. (mehr …)

Daniel und Hornbach

Hornbach - Werbeplakat

Nennt eure Kinder Bariis!

Dazu muss man wissen, dass der St.Paulispieler, der St.Pauli das letzte Mal in die erste Liga köpfte, „Deniz Baris“ hiess. Auf beliebte-vornamen.de taucht dieser Name jetzt auf der Liste der Jungennamen auf, die zwar gelegentlich, aber doch immer unterdurchschnittlich häufig genannt wurden.
Angesichts dessen, dass „Baris“ ein Vorname sein soll, müsste dieser Vorname doch zumindest bei St.Paulifans recht beliebt sein – nennt eure Kinder Baris!

Boumboumboum – Scratch Boumboumboum- Quiiiitsch

Hm. Gestern Nachmittag war in Hamburg der Generation Move. Eine Veranstaltung von angeblich wild tanzenden Boumboumtechnojüngern. Als ich das gestern kurz auf Nord3 sah, tanzte aber kaum jemand, sondern stand oder lief einfach nur herum. Zu Techno kann man eh nicht tanzen.
Aber wieso bollert dann diese „Musik“ die ganze Nacht durch, und ist jetzt immernoch zu hören? Wie lange wird sie noch zu hören sein?
Boumboumboum – Scratch Boumboumboum- Quiiiitsch – Tschatschak – Quiiitsch… ;-(

Was ist Wohlstand?

Das Wohlstandsgefälle zwischen der DDR und der Bundesrepublik beträgt präzise 1,2 Zentimeter…
Telepolis füllt mit dieser Frage dazu folgende durchaus lesenswerte Zeilen (und noch einige mehr):
„Wohlstand für alle“ forderte Ludwig Erhard 1957 und die groß angekündigte Agenda 2010 soll nichts Geringeres bewirken, als unser aller Wohlstand sichern. Doch wie ist Wohlstand eigentlich definiert?
Lässt sich Wohlstand messen oder vergleichen und wenn ja mit welcher Methode? Und wie fühlt er sich an?
Weiter bei Telepolis….

Wohnen wie Peter Lustig

Naja, kein Bundesbahnwagen, dafür aber ein historischer Berliner U-Bahnwagen aus dem Kaiserreich.
BTW: 1925 (ungefähres Baujahr) war Berlin noch ein Kaiserreich?!

Lustiges (?) Katzenvideo

Katzenvideo – soll ganz lustig sein…. Soll deswegen, weil natürlich mal wieder ein absoltes schrott- Dateiformat gewählt wurde. ;(