Als Schafe verkleidete Talibankämpfer

Oder so…

Der Unterschied zwischen Windows – und Linuxnutzer

Beschwert sich der Windowsnutzer, dass er meine Texte im Onlinemessenger nicht lesen könne, weil die die bei ihm die falsche Farbe hätten:

[13:36:03] Kiezkicker: Ich habe gar keine Farbe eingestellt.
[13:36:08] pierre: [c=#0516E4]ne is ja immernoch[/c=#FF0000]
[13:36:28] Kiezkicker: Bzw. doch, bei mir ist meine Schrift in braun, und das ist gut so!
[13:36:30] pierre: [c=#0516E4]ja eben, stell mal bitte dunkelblau ein, sprich fast schwarz, das wird bei mir glaub ich immer grün[/c=#FF0000]
[13:36:48] Kiezkicker: Und dann? Schick ich dir jeweils Screenshots oder wie?
[13:36:58] pierre: [c=#0516E4]vlt wirds dann besser, kann deine schrift kaum lesen, das ja meine systemeinstellung, ansich soll die schrifft also auch grün sein, nur hier nicht[/c=#FF0000]
[13:37:09] pierre: [c=#0516E4]nein ;)[/c=#FF0000]
[13:37:19] pierre: [c=#0516E4]hmm dann muss ich mal testen, wie ich das lesbar bekomme[/c=#FF0000]
[13:37:25] Kiezkicker: Ich kann dein Programm jedenfalls nicht ändern
[13:37:38] pierre: [c=#0516E4]nene[/c=#FF0000]
[13:37:50] pierre: [c=#0516E4]nu kann ich deins, aber nich mehr meins lesen 😉 mom ich habs gleich[/c=#FF0000]
[13:38:17] pierre: [c=#0516E4]nunja so gehts ;)[/c=#FF0000]
[13:39:17] pierre: [c=#0516E4]hab nu einfach mal nen dunklen hintergrund genommen ;)[/c=#FF0000]
[13:41:42] *** pierre ist Bitte nicht stören [wohnung ansehen :P]
[13:41:42] *** pierre ist Online [wohnung ansehen :P]
[13:46:56] *** pierre ist Bitte nicht stören [wohnung ansehen :P]
[13:46:56] *** pierre ist Online [wohnung ansehen :P]
[13:46:56] *** pierre ist Bitte nicht stören [wohnung ansehen :P]
[13:46:56] *** pierre ist Online [wohnung ansehen :P]
[13:47:09] pierre: [c=#0516E4]nunja ich glaub, ich habs nu[/c=#FF0000]

Großartig. 😉
Verlangt der jetzt wirklich von mir, dass ich seinen Client erkläre, in welcher Textfarbe er meine Nachrichten angezeigt bekommt?! Da lobe ich mir doch das Nicht – Windows- Mantra, bei dem jeder selbst entscheiden darf, wie er seinen Client einstellen möchte – erspart einem auch diese grottigen, mitgeschickten Farbcodes des grandiosen MSN – Messengers… Es lebe Jabber und Psi! Seltsame Vorgehensweise, die es in der Form wohl echt nur bei Windows (bzw. Microsoft) geben kann…
Irgendwie kann ich es nicht glauben, dass beim MSN – Messenger tatsächlich der Absender darüber entscheided, wie der Empfänger den Text lesen möchte….

…und plötzlich bist du Terrorist

Und plötzlich bist Du Terrorist. Der Fall des Berliner Soziologen Andrej Holm und wie leicht man ins bundesdeutsche §129a – Terrorfahndungsraster hineingerät.

Antrag auf Ausschüttung meines Anteils am Rettungspaket

Rettungspaket
Als PDF, via tourblog

Nachdenkliches

Ein Unfall. Vermutlich wird er von vielen gesehen, doch niemand hält an. Sechseinhalb Minuten, die wachrütteln! Und sei es nur, dass zuünftig dann wenigstens Händchen gehalten wird.

(via taxi-blog.de)

Ekelhaft schmeckende ESL – „Frisch“Milch

Laut einer gfk – Studie sind dreiviertel der deutschen Haushalte bereit, mehr für Milch zu bezahlen.
Obwohl ich bei der GfK als Panelteilnehmer fungiere, hat man mich bei dieser Frage nicht gefragt, denn seit kurzem trinke ich keine Milch mehr.
Seit Anfang November gibt es bei meinem Aldi (Paul-Roosen-Str. 43, Hamburg St.Pauli) nur noch ESL – Milch, die vollmundig auf der Verpackung mit „Länger frisch“ und „Unverfälschter Geschmack“ beworben wird. Aldi war bei mir in der Gegend der letzte Laden, bei dem ich noch Frischmilch kaufen konnte- nunmehr gibt es überall nur noch pseudo-Frischmilch, die ich eher als H-Milch bezeichnen würde.
Testweise kaufte ich am 4. November nochmal einen Liter dieser „Frischmilch“ – geschlossen(!) haltbar bis zum 24.11, also mindestens schlappe drei Wochen. Wohlgemerkt geschlossen, denn geöffnet ist sie bereits nach drei Tagen schlecht gewesen- sprich, ich habs binnen dreier Tage nicht geschafft, die dann auch mal auszutrinken, danach brauchte ich es dann nicht mehr…
Mal ganz von diesem Umstand abgesehen schmeckte sie auch vorher einfach nur eklig. Ich weiß nicht, da können mir die Hersteller noch so oft sagen, dass der Geschmack unverfälscht sei, für mich schmeckt die einfach nur chemisch- eklig, wie Medizin, die man in H-Milch aufgelöst hat. Da wird seitens der Verbraucherverbände immer gesagt, als Verbraucher könne man durch sein Einkaufsverhalten entscheiden, welche Produkte erfolgreich sind – aber mir als bisherigen 3 Liter täglich- Frischmilchtrinker bleibt in Ermangelung einer Einkaufsmöglichkeit von Frischmilch, die diesen Namen auch verdient (und dann auch noch danach schmeckt) leider nun nur noch der völlige Verzicht auf Milchkonsum. Nachfrage beim Filialleiter, wo ich denn die pasteurisierte Frischmilch finden würde, brachte nur ein „Tja“ hervor. Weitere Nachfrage dann immerhin ein „Hamwanich“ und „Ich bestell die Milch nur, andere gibts nicht mehr“. Soviel dazu.

Und kommt mir nicht mit Ökomilch – ich wäre zwar bereit, mehr für meine Milch zu bezahlen, aber nicht die dort verlangten Preise – das ist nicht drin. Ich möchte doch einfach nur wieder die Auswahlmöglichkeit haben, Frischmilch zu kaufen!
Oder sollte ich hier in fussläufiger Umgebung noch eine Bezugsquelle für Frischmilch übersehen haben?

Kostenloses Adventuregame Baphomets Fluch 2.5

Vom bekannten Point&Click – 2D – Adventurespiel Baphomets Fluch gibt es nun eine „Fanversion 2.5“ zum kostenlosen Download: baphometsfluch25.de

Lange Ladezeiten

Moin, die teilweise extrem langen Ladezeiten bis hin zur Nichterreichbarkeit der Seite sollten nun eigentlich der Vergangenheit angehören. Es gab hier wohl ein paar kleinere Probleme. 😉
Sollte das nochmal auftreten, scheut euch nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen, da ich es nicht zwingend selbst mitbekomme.

Halloween ist schon ein klasse Fest

Beschmierte EingangstürInsbesondere, wenn man abends um 20:15 Uhr endlich nach Hause kommt und dann erstmal feststellen darf, dass durch das komplette Treppenhaus, die Briefkästen (natürlich noch mit der Tagespost befüllt) und die Fussmatten und Haustüren rote und weisse Farbe gekleckert wurde.

Nennt mich ruhig spiessig, aber das nächste Görr, was es wagt, bei mir zu klingeln und nach Süssigkeiten zu fragen, kriegt von mir Saures, und zwar in Form eines gefüllten Wassereimers. Wenns dann aufgewischt ist, vielleicht auch noch was Süsses hinterher.

Eigentlich finde ich Kinder nämlich ziemlich wichtig für unsere Gesellschaft. Und ich verstehe auch Nachbarn nicht, die wegen der Eröffnung eines Kindergartens direkt mal vor Gericht ziehen. Aber muß ich es deswegen auch direkt gut finden, dann eine verschmierte Tür vorzufinden?

Aus meinem Mund fallende Pferdeknochensplitter

Arghs, was für ein Horrortripp war das denn gerade?! Ich wachte schweissgebaded auf. Kurz vorher fielen mir zerstossene Pferdezähne, Pferdeknochen, Elefantenstossszähne und alle möglichen sonstige Knochensplitter aus meinem Mund. Ich speite sie die ganze Nacht über aus, ich sammelte sie in großen Eimern, brachte sie zu meinem Zahnarzt, um ihn zu berichten, dass mit mir irgendetwas nicht stimmen würde, aber der verharmloste das und meinte, das sei alles ganz normal, ich solle mir da keine grossen Sorgen machen, das würde von ganz alleine wieder vorbeigehen und andere hätten das auch gelegentlich… Panik, bitte nie wieder so einen realistisch erlebten Alptraum- ich werde auch nie wieder so etwas schweres wie ein Bauernfrühstück am Abend essen.

Jetzt brauch ich erstmal einen Kaffee…