Potential, Potenzial oder sowas

Ich bin der Baum, und Deutschland sowieso. Und ich nutze bereits mein ganzes Potential oder sowas. Potenzial – ist dieses Wort eigentlich eine Kurzform einer potenzi(erten) (Z)a(h)l? Man sagt doch, die neue Rechtschreibung leite sich auch von der Herkunft eines Wortes ab, warum heisst es dann aber Potential – ist man besonders potent, wenn man all seine Fähigkeiten abruft…? 😉

Strafanzeige gegen ‚Du bist Deutschland‘

LOL, nun wirds zunehmend kurios. Bezugnehmend auf Durchgestrichenes Hakenkreuz ist ein verfassungsfeindliches Symbol, als vor einer Woche ein Student wegen des Tragens eines durchgestrichenen Hakenkreuzes verurteilt wurde, wird nun auch die (grottenschlechte) Kampagne Du bist Deutschland! wegen Zeigens von verfassungsfeindlichen Symbolen verklagt… 😀 Der Anklagetext und die Initiatoren. Geil! Dazu passend: Die historische Anleihe Denn Du bist Deutschland!. 😉

Nachlese: Neonazikonzert am Nobistor

Einladung zum Informationsabend am Donnerstag dem 24.11.2005 um 20 Uhr in den Räumen des KdW (Nobistor 24, 22767 Hamburg)
Liebe Leute, am Samstag dem 5. November feierten 300 Neonazis auf einem illegalen Rechtsrockkonzert in der leerstehenden zweiten Etage des alten C&A-Gebäudes am Nobistor. Das Konzert war von der verbotenen Naziorganisation „Blood & Honour“ organisiert worden. Die Polzei löste die Veranstaltung nicht auf, sperrte jedoch das Gelände. Dadurch konnten die Partys in den im Gebäude ansässigen Clubs gar nicht oder erst verspätet stattfinden.
Nach diesen ekelhaften Ereignissen ist es uns ein starkes Bedürfnis eingehender über den Abend zu berichten und Euch weitere Hintergrundinformationen zukommen zu lassen. (mehr …)

Verfassungsfeindliches Symbol

Das durchgestrichene Hakenkreuz ist ein verfassungsfeindliches Symbol – jedenfalls in Tübingen.
Ich sach mal – die spinnen…
Nach deren Begründung wäre auch das zerschlagene Hakenkreuz ein verfassungsfeindliches Symbol: Zerschlagenes Hakenkreuz
Und damit dann auch ein millionenfach verklebter Aufkleber bzw. -näher – den ich nun aber gerade deswegen hier reinplatziere…:
St. Paulifans gegen Rechts

Urin-stinkt, oder neue Getrenntschreibung

Hm, die Rechtschreibung soll nun erneut vereinfacht werden, insbesondere solche Dinge wie Getrennt- oder Zusammenschreibung sollen nochmal überarbeitet werden, was insofern ja nicht ganz schlecht ist, denn man möchte halt schon ganz gerne mal wissen, ob nun vom „Urin-
stinkt“ (also dem stinkenden Urin nach Spargelgenuss oder so), oder aber ob man vom Urinstinkt redet, den jedes Lebewesen besitzt. 😉 Andererseits sieht Urins-
tinkt aber auch wieder etwas seltsam aus. Trotzdem ein nettes Beispiel, was die Tagesschau zu der Meldung da wählte, grins.
Mehr dazu: Spiegel, Stern

Langzeitarbeitslose mit Fußfesseln versehen?!

Aufregung um Forderung nach Fußfessel für Langzeitarbeitslose
Anlässlich der Computermesse Cebit hatte Wagner über das seit knapp fünf Jahren laufende Projekt der elektronischen Fußfessel für Straftäter berichtet und dabei angeregt, die Fußfessel auch bei Langzeitarbeitslosen einzusetzen.
Ähm, ahja…

Dreiviertel Zehn oder Viertel vor Zehn oder die wo

Beim Zappen kurz bei Bayern 3 hängengeblieben und mich gewundert, wieso 21:45 Uhr dort als „Dreiviertel Zehn“ bezeichnet wurde… (mehr …)