Die Tagesschau bloggt

Wer auch mal ein wenig Mitleid mit armen Tagesschausprechern haben möchte, oder einmal „hinter die Nachrichten“ schauen will, kann dieses auf blog.tagesschau.de tun. (via wohin.heute.de, man höre und staune- wobei das heute.org und nicht heute.de sein soll, andererseits aber über jene Subdomain erreichbar ist, das muss man nun auch nicht verstehen…).
Und falls Ihr mal wieder irgendwann Langeweile haben solltet, könntet ihr ja eure Zuschauer mal über die Tagesschaualternative „Weblog“ aufklären, da geht es wunderbar unrecherchiert zu, es wird genauso abgeschrieben wie von Presseagenturen und Meldungen über irgendwelche Virenepedemien bei Internetrechnern werden auch deutlich schneller kommuniziert. 😉 Dafür reicht dann aber auch 30 Sekunden Extrazeit (man, nutzt doch mal „mod_rewrite…) nicht aus, wenn ich mir meinen Spam- und Virenfolder so ansehe, müsste es dafür beinahe täglich mindestens so viel Sendezeit wie für die Meldung, dass heute wieder Bomben im Irak hochgingen, eingeräumt werden. (mehr …)

Alle Jahre wieder: Der 90. Geburtstag

Oder Dinner for one – dieses Mal zu folgenden Zeiten: 19.00h MDR, 19.05h RBB, 20.15h KIKA, 22.00h WDR, 23.30h BR, 23.40h NDR. Und um zu wissen, wie oft man sich das Sylvester anschauen muss: Ein Quizz mit Fragen zu Miss Sophie und Tigerfellen.
Und wer lieber Musik will: 3Sat sendet 24 Stunden lang Konzertmitschnitte aus Rock und Pop.

Zurück in die Zukunft

Erinnert sich noch jemand an DIE Filmtrilogie der 80ger? An „Zurück in die Zukunft / Back to the future“ 1 bis 3, an DocBrown, der DeLorean- Zeitmaschine, an Marty McFly? Wenn ja, und wenn euch dieser genial gemachte SF – Film auch heute noch begeistert, dann seid ihr auf www.zidz.com goldrichtig, einer Fanseite, die wirklich keine Fragen mehr offenlässt…

Hach, das waren noch Zeiten…

Krieg ist nicht Krieg

Oder MUNDO UNOanders gesagt: Das, was einem bei n-tv, auf CNN oder in der ARD-Tagesschau und anderen Sendern über den Krieg erzählt wird, ist nicht unbedingt das, was man empfindet, wenn man diesen Krieg nicht im Fernsehen sieht, sondern ihn direkt vor der Haustür hat. Ein eindrucksvolles Journal dazu findet sich auf Beirut update – war diaries of a 30 year old woman… with love from Beirut.
Dann gibt es noch mehr entsprechende Fotostatements auf flickr.com/groups/mundouno_/pool/tags/unomotivator/show.

Ebenso sehenswert (bzw. hörenswert) ist ein Videostatement eines 16-jährigen(?) Jugendlichen aus Israel:

Pierre, *20.06.1986

GeschenktFoto von Pierre habe ich ihn allerdings schon vorher nen WM-Ticket, heute wird dann nur nochmal nen bischen gegrillt und sowas… Also, zumindest was mich angeht, meine ich – mein Bruder wollte heute ja leider nicht in den Fanladen, wo heute nett Kuchen aufgedeckt wird und sowas..
Ich für meinen Fall hoffe jetzt nur noch, dass die deutsche Auswahlmanschaft heute verliert (ist ja eh weiter), sonst wird die Fahrt von der Feldstrasse (also der Station, die direkt beim FIFA – Fanfest gelegen ist) echt nen bischen zu prollig und nervtöted… habs nicht so mit diesen Deutschland – Typen, die gelegentlich nen Sonnenbrand unter den rechten Achseln kriegen, und von denen liefen nach den letzten Deutschlandspielen da einige von rum….

Für ARD und ZDF nicht mehr kostenlose Webseite

Das farliblog erhebt Benutzungsgebühr bei Besucher des Blogs, die von IPs aus auf die Seite zugreifen, die Öffentlich-Rechtlichen gehören. (mehr …)

Verpeilte Argentinier

Lustig sind ja die Leute, die im blau-weiß – gestreiften Trikot um 15:45 Uhr in den Fanladen stolpern und davon ausgehen, dass das Argentinienmatch erst um 18 Uhr stattfindet und einem erzählen wollen, dass Argentienen das Spiel mit 2:0 gewinnen werde (wo es bereits 3:0 stand) – nunja, drei Tore hat er dann ja doch noch gesehen, wenn auch die ersten drei deutlich schönere waren. Nun gut, die Situationskomik zu beschreiben will mir einfach nicht gelingen.
Aber hallo, 6:0 – das geht doch gar nicht?!

Und mal wieder nen ereignisloser WM-Tag im FL…

…oder um genau zu sein: Ein ereignisloser WM – Tag wie so viele schon…Blubb oder so.
Ich fürchte, das wird auf ewig so bleiben, dass ich das Glück hatte, das wohl beste Spiel dieser WM im Stadion erleben zu können – Argentienien gegen die Elfenbeinküste… wobei ich im Stadion nichtmal das Gefühl hatte, dass es sich dabei um das Beste handeln könnte, was diese WM zu bieten haben würde… (mehr …)

St.Pauli-Nacht auf Nord3 (11.-12.04.)

Los geht es um 23.45 Uhr mit „Tattoo-Theo“ (Porträt 2002), um 00.15 Uhr kommt dann „Sportclub extra
DFB-Pokal-Viertelfinalspiel FC St.Pauli – Werder Bremen“ (Aufzeichnung 25.01.06), quasi als Einstimmung auf das am folgenden Tag stattfindende Pokalhalbfinale gegen die Bayern, dann um 02.00 Uhr „Hamburg-St.Pauli – Da, wo die Kontraste knallen“ (Dokumentation 30.09.2005). Um 02.45 Uhr dann „Bilderbuch Deutschland“ (Der Hamburger Hafen 19.01.2006) und um 03.30 Uhr dann schliesslich „Hamburg im Queen Mary Fieber (Reportage 15.01.2006). (mehr …)