Amadou: Offenbar Wechsel nun fast sicher

Sport 1-Meldung von 10:45 Uhr : Hamburg – Bundesliga-Aufsteiger FC St. Pauli hat den Transfer von Verteidiger Moudachirou Amadou vom Fußball-Zweitligisten Hannover 96 praktisch perfekt gemacht.


St. Paulis Manager Stefan Beutel einigte sich mit 96-Sportdirektor Franz Gerber auf eine Ablösesumme von 550.000 Mark. Der 29 Jahre alte Beniner wird am Millerntor einen Vertrag bis 2003 plus einer Option unterschreiben. Vierter Neuzugang für St.Pauli Amadou muss mit Hannover allerdings noch die Rückzahlungsmodalitäten für eine Sonderzahlung seines Ex-Vereins über rund 34.000 Mark klären, bevor sein bis 2003 datierter Vertrag bei den Niedersachsen aufgelöst werden kann. St. Pauli hat damit nach Oliver Held (Schalke 04), Tihomir Bulut (Sibenik/Kroatien) und Catalin Racanel (Trier) den vierten Neuzugang verpflichtet

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.