St.Pauli verpflichtet norwegischen Nationalspieler

13. November 2001 | Von | Kategorie: Offizielles

BerreFakt ist… …dass der FC St. Pauli einen Nationalspieler verpflichtet hat. Mit sofortiger Wirkung wechselt der 26jährige offensive Mittelfeldspieler Morten Berre ablösefrei vom norwegischen Erstligisten Viking Stavanger zum FC St. Pauli.


Der Spieler und der FC St. Pauli haben sich auf einen Arbeitsvertrag als Lizenzspieler vom 13.11.2001 bis zum 30.06.2003 geeinigt. Anschließend hat der FC St. Pauli eine Option auf Verlängerung des Vertragsverhältnisses bis zum 30.04.2004. Der Vertrag gilt für die 1. und 2. Bundesliga.

Morten Berre hat die norwegische Staatsangehörigkeit und spielt seit 1999 bei Viking Stavanger. In der aktuellen Saison 2001/2002 ist Morten Berre mit seinem Verein in der 2. Runde des UEFA-Pokals gegen Hertha BSC Berlin ausgeschieden. Viking Stavanger ist vor zwei Wochen norwegischer Pokalsieger geworden und belegt in der aktuellen Abschlusstabelle der 1. Liga Norwegens den 3. Tabellenplatz. Dadurch hat sich Viking Stavanger erneut für den UEFA-Cup qualifiziert.

Der Spieler hat sechs Mal für die U-21 und einmal für die A-Nationalmannschaft Norwegens im März 2001 gegen Nord-Irland gespielt. In der in Norwegen bereits abgelaufenen Saison 2001 hat Morten Berre sechs Tore in der norwegischen 1. Liga für Viking Stavanger erzielt.

Morten Berre ist 1,82 m groß, wiegt 78 kg und erhält beim FC St. Pauli die Rückennummer 13. [fcstpauli.de?] Weitere Infos

Schreibe einen Kommentar