Wechsel von Simak geplatzt

31. Juli 2001 | Von | Kategorie: Offizielles

Offenkundig dachte er, in der ersten Liga plötzlich zum Millionär werden zu können.


71 dpa 0354 Wechsel von Simak zum FC St. Pauli geplatzt = Hamburg (dpa) – Der Wechsel des Mittelfeldspielers Jan Simak vom Fußball-Zweitligisten Hannover 96 zum FC St. Pauli ist gescheitert. Der 22 Jahre alte Tscheche konnte sich beim Bundesliga-Aufsteiger nicht mit seinen Gehaltsvorstellungen durchsetzen. «Wir können nicht für einen Spieler unser gesamtes Konzept in Frage stellen», sagte Manager Stephan Beutel am Dienstag. Die Vereine hatten sich bereits auf eine Ablösesumme von rund 2,5 Millionen Mark (etwa 1,28 Millionen Mark) geeinigt. dpa oi yyno ar 311548 Jul 01

2 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Wer soviel Kohle haben will, soll doch bleiben wo er ist.
    Viel Spass noch in Liga zwo, wir schaffen das auch ohn Dich.

  2. Wie ich gerade auf der Netpirates- ML gelesen habe, soll Hamburg 1 genau das Gegenteil der obigen Meldung geschrieben haben (kann ich leider im Moment nicht nachschauen). Scheint also evtl. doch noch nicht so ganz festzustehen.

Schreibe einen Kommentar