01.03.2001: St.Pauli – SSV Reutlingen 1:0

22. März 2002 | Von | Kategorie: Berichte

St.Pauli besiegte im heutigen Nachholspiel den SSV Reutlingen mit 1:0 und festigt damit seine Aufstiegsambitionen mit jetzt 7 Punkten Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz.

Was für wichtige Punkte, was für eine geniale Tabelle, was für ein geiler Punktevorsprung!

Noch nie in dieser Saison habe ich so sehr realisiert, dass die das diese Saison mit dem Aufs… packen könnten wie nach diesem Spiel.
Es scheint wirklich so zu sein, als wenn die sich in jedem Spiel, nach und nach, in Richtung Bundesliga spielen.
Letzte Woche in Bielefeld zweimal einen Rückstand (einmal gar mit 2 Toren Differenz) aufgeholt, gestern in der ersten Halbzeit Reutlingen nicht den Hauch auch nur einer Chance gelassen, es ist phantastisch.
Apropo, was war gestern eigentlich in der ersten Halbzeit mit Reutlingen los? Die hatten ja wirklich nicht einmal eine einzige Chance, haben keinen Zweikampf gewonnen. So unterlegen wie gestern in der ersten Halbzeit habe ich noch keinen Gegner von St.Pauli gesehen, und schon gar nicht einen, der so weit oben steht.

Schade nur, dass St.Pauli nie nach einer Führung nachzulegen scheint, so wurde es dann in der zweiten Halbzeit doch noch einmal spannender, war nach der ersten Halbzeit eigentlich, wo man die Reutlinger regelrecht abballern hätte können, absolut unnötig.
Aber es spricht für St.Pauli, dass die auch solche Spiele gewinnen, und wer solche Spiele gewinnt, steigt auf. Wenn er sich nicht selbst schlägt.


1:0 Marcel „Kampfschein“ Rath, in der 37. Minute trocken abgezogen aus 18 Metern nach unten Links. 17.727 Zuschauer, St.Pauli nun mit 7 Punkten Vorsprung auf Nichtaufstiegsplatz

Schreibe einen Kommentar