16.03.2002: Energie Cottbus – FC St.Pauli 4:0

16. März 2002 | Von | Kategorie: Berichte

Was war das denn?!? St.Pauli verliert völlig verdient gegen die keinesfalls überragenden Cottbusser mit 4:0 und war damit noch gut bedient. Was für eine Abwehr“arbeit“ ist das denn, wenn mehrfach 3 oder gar 4 St.Paulispieler in der Abwehr von einen einzelnen Stürmer gnadenlos überlaufen werden können, wenn da in keinster Weise etwas wie Gegenwehr zu erahnen ist? Wenn Bälle im eigenen Spielaufbau an der Strafraumlinie einfach lustlos vertändelt werden?! Warum durfte ein so „super“ aufspielender Gibbs länger wie 15 Minuten spielen?!
Willkommen in der Zweiten Liga, St.Pauli!

Keine Tags zu diesem Beitrag.

2 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. In der Tat eine Demütigung. Aber das kommt davon, wenn man im Vorfeld immer noch auf Edes Nutten-Zitat rumreitet und Patsche im Fernsehen verkünden darf: „Die hauen wir weg“. Vielleicht hätte man den Gegner ernster nehmen und sich auf das Sportliche konzentrieren sollen. Hoffen wir auf Dortmund heute abend und darauf, daß wir nächste Woche unsere Chance nutzen werden. Angesichts des gestrigen Spiels sehe ich jedoch schwarz für die Klassenerhaltsschale.

  2. wir schaffen es egal wie! Mit oder ohne Schiris Hilfe!!!
    Immerhin ist der Fußballgott (noch?) auf unserer Seite: THOMAS MEGGLE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar