22.08.2002 Irgendwas – FSV Mainz 05 1:4

22. September 2002 | Von | Kategorie: Berichte

SpieltagsfotosUnwürdig. Spieler spiele wie Ratte tot könnte wohl der Titel der Bilderserie sein, die ich vom Spiel gemacht habe, aber das wäre wohl nicht mit dem Grundgesetz und den dort jetzt verankerten Tierschutzbestandteils vereinbar.
Nichtsdestotrotz drängt sich mir dieser Verdacht auf, und das, obwohl ich Yang noch als besten Spieler gesehen habe. Da kommt man wirklich als im Tierkreiszeichen der Ratte geborener ins Grübeln, ob die Ratte nun bloss erlöst wurde, um ihr weitere Spiele von St.Pauli zu ersparen, oder ob sie aufgrund der Spielweise Probleme mit ihrem Herzen bekam und diese Schmach nicht mehr ertragen konnte und daran zu Grunde ging.

FC St. Pauli – 1. FSV Mainz 05 1:4
22.09.2002 15:00 Uhr

St. Pauli:
S. Henzler – D. Scheinhardt, H. Stanislawski, H. Brückner – M. Lotter (68. C. Fröhlich), C. Racanel – Y. Adamu, J. Rasiejewski – A. Meier – C. Yang, N. Patschinski (59. A. Ofodile)
Mainz:
D. Wache – M. Muftawu, S. Bulajic, P. Neustädter, M. Rose – S. Schwarz – C. Babatz, D. Weiland – M. Thurk (72. J. Kramny) – E. Melunovic (59. C. Hock), A. Voronin (82. B. Auer)

Schiedsrichter: Detlef Scheppe (Wenden)

Tore: 1:0 Stanislawski (58.), 1:1 Thurk (62.), 1:2 Adamu (63. – Eigentor durch wunderbaren Kopfball-Lupfer über Henzler hinweg), 1:3 Thurk (72.), 1:4 Voronin (74.)

Gelbe Karten: Racanel (37.), Yang (48.), Adamu (51.)

2 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Niemehr 2. Liga…Niemehr! Niemehr, niemehr 2.Liga, niemehr!!!

    Also, ich fahre mit nach Dresden, aber nur damit ich endlich eine gute Freundin von mir besuchen kann!

  2. Einfach nur dumm!!!
    Immer in Führung, und wenn im Rückstand, kann das nix mehr werden!!!
    Einfach nur dumm!!!
    Mir fehlen die Worte, hoffentlich kein Doppelabstieg!!!

Schreibe einen Kommentar