Kowalenko verlässt St. Pauli

Bundesligist FC St. Pauli trennt sich von Dema Kowalenko: Der Mittelfeldspieler war erst vor zwei Monaten auf Leihbasis von Chicago Fire aus der amerikanischen Major League Soccer (MLS) zu den Hamburgern gewechselt. Der 24-jährige Ukrainer kehrt mit sofortiger Wirkung zu seinem US-Klub zurück. Die Vereinsführung hatte Kowalenko mitgeteilt, dass sie die Kaufoption, die ihn zwei weitere Jahre an den Verein gebunden hätte, nicht wahrnehmen werde. In der Bundesliga bestritt Kowalenko nur fünf Spiele für die abstiegsbedrohten Hanseaten. [sport1.de]

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.