Große Spendenaktion „Wir Fans stehen hinter dem FC St. Pauli!“

9. Mai 2003 | Von | Kategorie: Offizielles

Dem Verein steht das Wasser bis zum Hals, nicht nur sportlich sondern auch finanziell. Dafür können wir natürlich am wenigsten, denn ihr kauft Fanartikel en masse, kommt regelmäßig ins Stadion, habt Dauerkarten und seid teilweise auch Mitglied im FC St.Pauli.
Wir (und die Ideengeber der BASISSTPAULI e.V.) sind trotzdem der Meinung, das wir gerade in diesen schweren Zeiten noch mehr gebraucht werden und der Verein ohne uns verlassen ist.

Deshalb kauft wieder eine Dauerkarte, werdet Mitglied im Verein und spendet als Einzelperson, als Fanclub was ihr spenden könnt um die fehlende Liquidität des Vereins zu verringern und Großsponsoren oder der Stadt zu zeigen wie WIR hinter dem FC St.Pauli stehen.

Große Spendenaktion „Wir Fans stehen hinter dem FC St. Pauli!“

In der Bilanzpressekonferenz und der veröffentlichten Pressemitteilung sind ja sehr schmerzhafte Nachrichten bezüglich der Liquiditätssituation des FC St. Pauli bekannt geworden.

Es ist natürlich klar, dass selbst bei großzügiger Spendenbereitschaft aller, eine Liquiditätslücke von 2,0 Mio. EUR nicht geschlossen werden kann.
Aber alleine die Symbolik, die sich hinter einem solchen Fan-Engagement verbirgt, bietet dem Verein die notwendige Unterstützung, um potentielle Sponsoren und den Senat im Hinblick auf die Bürgschaft ein starkes Gewicht und die notwendige Rückendeckung zu geben.

Ein Beispiel für die positive Wirkung einer solchen Fan-Initiative ist z. B. der 1. FC Kaiserslautern, der den Lizenzerhalt nicht allein der Spendenbereitschaft seiner Fans zu verdanken hat.
Das Heimspiel gegen den MSV Duisburg soll als „Spenden“-Spiel dienen und in Zusammenarbeit mit dem Verein soll die Kampagne gestartet werden, um noch entsprechende medienwirksame Resonanz zu erzielen. Damit wird auch die Spendenbereitschaft nichtorganisierter Fans geweckt.

Wir werden die Spenden auf unserem Konto sammeln und dann zweckgebunden an den Verein weiterleiten. Um den sozialen Aspekt der St.Pauli-Fans und Fanclubs zu verstärken, wollen wir die gesammelten Spenden nutzen, um eine Stelle im Verein zu sichern bzw. den Personalabbau im Verein zu stoppen oder zu verlangsamen.

Bitte gebt bei den Überweisungen also auf jeden Fall als Verwendungszweck eindeutig „Spende FC St. Pauli / Personalabbau“ an.
Das Spendenkonto ist:

Fanladen St.Pauli
Kontonr. 1045 210 935
Hamburger Sparkasse
BLZ 200 505 50
Verwendungszweck siehe oben

Schreibe einen Kommentar