Keine Werbung der BILD – Klolektüre am und im Millerntor

8. März 2003 | Von | Kategorie: Offizielles

06.03.2003
Fakt ist…
…, dass schon morgen an der Haupttribüne neu gestaltete Werbeflächen zum Motto „Hamburg steht hinter dem FC St. Pauli“ zu sehen sein werden.
Hamburger Unternehmen wie Spielbank Hamburg, VIVO- Einkaufszentrum, Philips, Boavista, Bild Hamburg, Siemens, Uno und Universuum Box Promotion äußern darauf ihre Sympathie für dem FC unter dem Motto „Hamburg steht hinter dem FC St. Pauli“.
Weitere „Unterstützer“ werden noch hinzukommen und in komplett vollendeter Version wird diese Aktion zum Spiel gegen den SSV Reutlingen am Freitag, den 21.03., präsentiert.

07.03.2003
Mitteilung des Präsidiums
Mit großer Überraschung haben wir auf unserer heutigen Präsidiumssitzung von der Vermarktung des FC St. Pauli erfahren, dass die BILD-Zeitung Partner unseres Vereins in der Aktion „Hamburg steht hinter dem FC. St. Pauli“ werden soll.
So sehr wir uns über jede Unterstützung freuen: eine Kooperation mit der BILD kommt für uns unter den gegebenen Umständen keinesfalls in Frage! Diesen Beschluss hat das Präsidium sofort und einstimmig gefasst.
Corny Littmann, Präsident
(beides von www.fcstpauli.de)

Schreibe einen Kommentar