STANNO wird neuer Ausrüster des FC St. Pauli

7. April 2003 | Von | Kategorie: Offizielles, Verträge

Der niederländische Sportartikelhersteller STANNO und der FC St. Pauli haben einen Ausrüstervertrag für die kommenden drei Jahre abgeschlossen. Der Vertrag gilt in den Bundesligen und in der Regionalliga und umfasst die Ausstattung der Lizenz- und Amateurmannschaft sowie der jeweils ersten Mannschaften der A-, B- und C- Jugend.

Neben der Ausrüstung engagiert sich STANNO auch im Sponsoring des FC St. Pauli in allen genannten Spielklassen. Über die Höhe des Engagements wurde Stillschweigen vereinbart.

STANNO ist ein Unternehmen der Deventrade Unternehmensgruppe mit Sitz in Deventer, Niederlande. Die Gruppe stellt seit 20 Jahren Teamsportartikel mit Schwerpunkt Feldsportarten her, die europaweit in 14 Ländern vertrieben werden. So hat es STANNO z.B. in Großbritannien innerhalb von 2,5 Jahren auf einen Marktanteil von ca. 15 Prozent im Bereich ?Teamsport? gebracht. Das gleiche Ziel verfolgt das Unternehmen mit der Unternehmensphilosophie – Top Ware zu Top Preisen – nun in Deutschland.
Für STANNO erklärte Geschäftsführer Olaf Pothoven: ?Für die langfristige Partnerschaft mit dem FC St. Pauli waren Tradition, Popularität und die Fans dieses besonderen Fußballvereins für uns von besonderer Bedeutung. Unabhängig davon, ob der Verein jetzt vielleicht in die Regionalliga absteigt, was wir alle nicht hoffen.?

Hamburg, den 07. April 2003
FC St.Pauli -Pressestelle?


www.stanno.nl

Schreibe einen Kommentar