Cory Gibbs wechselt zurück in die USA

4. Februar 2004 | Von | Kategorie: Offizielles, Transfer

Der FC St. Pauli und der MLS-Club Dallas Burn haben sich über den sofortigen Transfer des amerikanischen Mittelfeldspielers Cory Gibbs (24) zum MLS-Club Dallas Burn (USA) geeinigt. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Cory Gibbs spielte seit Beginn der Saison 2001/2002 für den FC St. Pauli, auch in der 1. und 2. Bundesliga, und wurde in dieser Zeit mehrmals in die Nationalmannschaft der USA berufen. Der FC St. Pauli bedankt sich bei Cory Gibbs für seinen engagierten und positiven Einsatz für die 1. Mannschaft und den FC St. Pauli und wünscht ihm alles Gute und viel Glück für seine sportliche Zukunft in den USA.

Hamburg, den 03. Februar 2004
FC St. Pauli Pressestelle

Schreibe einen Kommentar