Dresden gegen St.Pauli live im Internet?

18. Februar 2004 | Von | Kategorie: Musik

Wir Mitarbeiter der „Leutzscher Welle“ hatten im Klönschnack den Vorschlag unterbreitet, die Begegnung zwischen Dynamo Dresden und St. Pauli über ein Internetlivestream zu übertragen. Natürlich aus Paulis Sicht. Es müssten „lediglich“ die Unkosten zwischen 300 und 400 Euro zusammen kommen.

Immerhin müssen mehrere Posten gedeckt werden: Studiomiete, Server, Internet, Handykosten, GEMA, Fahrtkosten usw. Außerdem sind zwei Menschen jeweils 3/2 Arbeitstage und eine Menschin 1/2 Arbeitstage mit der Vorbereitung und Übertragung beschäftigt.
Es wäre eine Möglichkeit gewesen, die Summe auf einem St.-Pauli-Treuhänderkonto einzuzahlen. Aber leider gab?s keine Reaktionen in diese Richtung.

Trotzdem muss allmählich „Butter bei die Fische“, denn in genau 16 Tagen findet die genannte Begegnung statt, und unsereiner sollte mehrere Tage vor der Begegnung Bescheid wissen, ob eine Übertragung passieren soll. Immerhin muss die ganze Sendung vorbereitet, das Studio gemietet, das Wochenende geplant, eine Akkredditierung besorgt, für meinen 17monatigen Mini eine Betreuung sicher gestellt werden.

Natürlich wäre es uns lieber gewesen, wenn die erforderlichen Spenden auf ein Hamburger Konto eingezahlt werden, um eventuellen Ärgernissen aus dem Wege zu gehen. Andererseits stellen wir nunmehr unser Konto zur Verfügung. Es existieren ja Einzahlungsbelege, und außerdem würden wir alle Einzahlungen hier umgehend bekannt geben. Wenn die Übertragung mangels Masse oder höherer Gewalt, also einem Spielausfall in Dresden oder einem schweren Unfall eines an der Übertragung beteiligten Menschen, nicht zustande kommt, fließen die Gelder zum FC St. Pauli oder zum Fanladen oder einer anderen Einrichtung als Spende zurück. Größere Summen können natürlich auch dem Spender zurück überweisen werden, wenn die notwendigen Angaben vorhanden sind.
Bitte benutzt dieses Konto eines Mitarbeiters der Welle:

Dipl.-Ing. Viereckl
Kreissparkasse Weißenfels
Konto 4701819404
BLZ 80054000
Kennwort: Pauli beim Wellenreiten (oder was ähnliches, Hauptsache ein eindeutiger Hinweis)

Bitte schreibt noch einen Buchstaben A) für Nachwuchs St. Pauli oder B) Fanladen dazu, damit wir wissen, wohin die Gelder gehen sollen, wenn die Übertragung nicht zustande kommt.

Einsendeschluss ist Mittwoch, 25. Februar 2004, am Abend dieses Tages fällt die Entscheidung!

Übrigens könnten bereits vier Gewerbetreibende, die 100 Euro locker machen, die gesamte Übertragung absichern. Im Gegenzug könnten die Unternehmen vor, zwischen, in einer „Freistoßpause“ beziehungsweise nach der Begegnung kurz vorgestellt werden. In diesem Fall die Telefonnummer auf dem Überweisungsschein angeben!
Wer weitere Fragen hat, kann immer über www.sachsen-leipzig.de einen Kontakt aufbauen.
Mit sportlichen Grüßen
Lutz Walter


Aktuelle Updates im Forum

Schreibe einen Kommentar