Lotto Hamburg startet strategische Werbekooperation

5. März 2004 | Von | Kategorie: Offizielles, Verträge

Heute wird der Kooperationsvertrag zwischen dem FC St. Pauli und Lotto Hamburg unterschrieben. Lotto Hamburg ist damit ab dem 6.3.2004 für die nächsten 18 Monate offizieller Partner des beliebten Hamburger Fussballvereins vom Kiez.

Wir freuen uns sehr über diese sportliche Partnerschaft. Unser Ziel ist es, ODDSET, die Sportwette von Lotto, bei den Fans bekannter zu machen. Es ist wichtig, dass die Hamburger die positive Beziehung zwischen Spielumsätzen bei Lotto Hamburg und dem eigenen sportlichen und sozialen Wohlergehen in ihrer Stadt erkennen. Wir werben sowohl mit Banden im Stadion und mit verlinkten Bannern auf der Internetseite vom FC St. Pauli.„, sagt Jürgen Wulfestieg, Marketingleiter von Lotto Hamburg.

In Hamburg ist Nordwest Lotto und Toto untrennbar mit dem Sport verbunden. Jedes Jahr fließen die erwirtschafteten Überschüsse des Lotterieunternehmens in Millionenhöhe an die Freie und Hansestadt Hamburg (2003: 46,8 Mio. EUR) – mit rund 15 % der Überschüsse wird der Hamburger Sport gefördert.

Seit über 20 Jahren engagiert sich Lotto Hamburg zusätzlich direkt im Hamburger Fussball und richtet als Sponsor den alljährlichen ODDSET-Pokal für Herren, Frauen und Jugendliche aus. In diesem Jahr steht die erste Mannschaft des FC St. Pauli bereits im Viertelfinale des ODDSET-Pokals.


Firmenprofil
Nordwest Lotto und Toto Hamburg führt im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg die Staatslotterien in Hamburg durch. Trotz der vergleichsweise kleinen Fläche der Stadt Hamburg, verglichen mit großen Lottogesellschaften Deutschlands, ist Nordwest Lotto und Toto Hamburg mit einer Umsatzgröße von zurzeit über 206 Mio. EUR (2003) ein renommiertes Unternehmen unserer Branche. 95 Mitarbeiter (Stand: 1/2004) kümmern sich in der Lotto-Zentrale um alle Belange.

Unternehmenszweck ist die verantwortungsbewußte Erfüllung der Wünsche und Bedürfnisse der Menschen in der Freien und Hansestadt Hamburg nach zeitgemäßen und attraktiven Glücksspielen. Als moderner Dienstleister bietet Nordwest Lotto und Toto Hamburg seinen Spielkunden auf verschiedenen Vertriebswegen den bequemen Zugang zu Spielmöglichkeiten (Lotto-Annahmestellen, Internet), die sichere, seriöse Bearbeitung der Spielaufträge zu sehr günstigen Konditionen sowie je nach Spielart Gewinnauszahlungen von 40 bis 60% der Spieleinsätze. Kerngeschäftsfeld ist der Stationärvertrieb. Die rund 580 Lotto-Annahmestellen in Hamburg bieten Spielkunden bequemen Zugang, qualifizierte Beratung und persönliche Ansprache. Und das mit großem Erfolg: Mit einem wöchentlichen Pro-Kopf-Umsatz von 2,30 EUR liegt Hamburg im Vergleich zu den anderen Bundesländern an zweiter Stelle (Bundesdurchschnitt 1,92 EUR). Durchschnittlich werden pro Woche rund 490.000 Scheine in Hamburg gespielt.

Zu den Produkten von Nordwest Lotto und Toto Hamburg gehören LOTTO 6aus49, die Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6, GlücksSpirale und BINGO – die Umweltlotterie, TOTO und ODDSET sowie weitere Sofortlotterien. Seit 1999 bietet die Lotterie die Sportwette ODDSET an. Inzwischen gibt es die ODDSET-Kombi-Wette sowie die ODDSET-Top-Wette, die für verschiedensten Sportdisziplinen gespielt werden können.

Nordwest Lotto und Toto Hamburg – Staatliche Lotterie der Freien und Hansestadt Hamburg ist ein wirtschaftlich selbstständiges, nicht rechtsfähiges Treuhandvermögen der Freien und Hansestadt Hamburg. Alle von der Staatlichen Lotterie erwirtschafteten Überschüsse werden ausnahmslos an den Haushalt der Freien und Hansestadt Hamburg abgeführt und kommen den Hamburger Bürgern, den Gremien und dem Sport zugute. Grundlage hierfür ist der Lotterievertrag zwischen der Freien und Hansestadt Hamburg, vertreten durch die Finanzbehörde, und der HSH Nordbank (ehemals Hamburgische Landesbank).

Schreibe einen Kommentar