AFM-Kassenwart veruntreute Mitgliedsbeiträge

6. Juli 2005 | Von | Kategorie: Offizielles

Folgende email ist soeben an die Mitglieder der AFM herausgegangen. Wir wollen damit vermeiden das diese Nachricht nur über die Presse verbreitet wird. Sobald die Sache vollkommen aufgeklärt ist, werden alle Mitglieder nochmals benachrichtigt und informiert. Dies wird so schnell wie möglich geschehen. Über diesen Weg versuchen wir weitere Mitglieder zu erreichen, da wir nicht von allen eine Emailadresse haben. Eine Drucksache wäre nicht vor Montag zustellbar gewesen.
Hamburg, 06. Juli 2005
Mitgliederinformation

Liebe Mitglieder,
leider müssen wir euch mitteilen, dass unser Kassenwart mit sofortiger Wirkung sein Amt niedergelegt hat. Die Gründe dafür treffen uns alle hart. In den vergangenen Monaten ist es in der AFM zu finanziellen Unregelmäßigkeiten gekommen. H. W. (der Editor: Name auf Wunsch des Entsprechenden gekürzt) entnahm wiederholt und bisher unbemerkt Beträge aus den Kassenbeständen der AFM.
Die Gesamtsumme beläuft sich auf 39.800 Euro. Um zu verhindern, dass ihr als Mitglieder der Abteilung erst von der örtlichen Presse über diesen Tatbestand informiert werdet, schicken wir euch vorab diese E-mail. Alle Mitglieder werden auch noch einmal schriftlich informiert. In diesem Brief werden wir näher ins Detail gehen.
Die AFM-Abteilungsleitung tut derzeit alles, um den Vorfall lückenlos aufzuklären. Wir hoffen dabei auf euer Vertrauen.

Forza St.Pauli
Andreas Kahrs
1. Vorsitzender AFM

Schreibe einen Kommentar