Hollerieths Einsatz fraglich

25. Juli 2005 | Von | Kategorie: Offizielles

Die Verletzung von Torwart Achim Hollerieth im letzten Test gegen Sofia hat sich als eine Adduktoren-Zerrung herausgestellt.
„Es ist eine kleine Einblutung“, sagte der Keeper nach einer Untersuchung bei den Mannschaftsärzten Dr. Lütten und Dr. Holz. Bis Donnerstag wird Hollerieth nicht auf dem Platz trainieren. Aqua-Jogging und Fahrradfahren stehen auf dem Programm. Donnerstag steht eine Laufeinheit an, am Freitag wird es vor dem Saisonauftakt bei Werder Bremen II einen Härtetest geben.

Schreibe einen Kommentar