Joy angeschlagen

Der Verteidiger hat sich drei Tage vor dem Derby gegen den HSV II im Training einen Handgelenkbruch zugezogen. Trotzdem wird Joy morgen wieder ins Training einsteigen. Er bekommt eine Spezialschiene und kann aller Voraussicht nach am Sonnabend in der AOL Arena auflaufen.

Teilen
Keine Tags zu diesem Beitrag.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.