Make Poverty History – Aktionstag

26. August 2005 | Von | Kategorie: Offizielles, Viva Con Agua

Viva con agua de sankt Pauli präsentiert am Freitag die Initiative „Deine Stimme gegen Armut„. Ab 18 Uhr werden an zwei Ständen (Budapester Straße, Gegengerade) Informationen ausgegeben, T-Shirts verkauft und vor allem Unterschriften gesammelt. Die Stimmen der Mannschaft und der Fans des FC St. Pauli werden an exponierter Stelle dem Bundeskanzler/in überreicht. Mehr Infos unter: www.deinestimmegegenarmut.de und www.agua-sanktpauli.org.
Ersteres sollte ja durch den Live8 – Gig hinlänglich bekannt sein, und letzteres sowieso, falls nicht, kann man sich über letzteres aber auch noch auf http://www.kiezkicker.de/kiezkicker/2005/benny-adrions-wasser-projekt/ informieren.

Ein Kommentar
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. […] St. Pauli – Rot Weiß Oberhausen 3:1 Tjo, und schon beim nächsten Spiel, welches eher wieder an das Pokalspiel gegen Burghausen anknüpfte, und das Düsseldorfspiel schnell vergessen machte. Dieses Spiel besuchte ich ganz bewusst recht früh, so daß ich schon eine Stunde vor Anpfiff im Stadion stand (üblicherweise komme ich erst 30 Minuten oder so vorher), denn ich wollte gerne meine Unterschrift bei der “Make Poverty History“- Aktion mit auf die Liste setzen – dieses scheiterte jedoch daran, daß ich an der Gegengerade keinen derartigen Stand finden konnte. Vor der Südkurve stand evtl. so einer, den sah ich aber nur durch ein geschlossenes Tor am AFM- Container, und darauf, dort dann aussen herum zurückzulaufen hatte ich in dem Moment dann auch wiederum keine große Lust – denn ich wollte endlich auch mal, das erste Mal in dieser Saison, eine von diesen kostenlosen Stadionzeitungen ergattern, von deren Existenz ich gerüchteweise gehört hatte… erblickt hatte ich in dieser Saison nämlich bisher nie eine davon… Nun gut, wenigstens das klappte dann. Gelesen habe ich die bisher aber wiederum auch noch nicht, mit dem Lesen vom Demoflyer, der aktuellen Gegengerade sowie der Gazzetta war die restliche dreiviertel Stunde bis zum Anpfiff dann auch bereits rum… […]

Schreibe einen Kommentar