Thomas Meggle kommt zurück

13. Mai 2005 | Von | Kategorie: Offizielles, Transfer

Der FC St. Pauli und der Mittelfeldspieler Thomas Meggle (30) haben sich auf eine Zusammenarbeit ab dem 01.07.2005 geeinigt. Thomas Meggle kommt vom Bundeligisten FC Hansa Rostock und erhält beim FC St. Pauli einen Arbeitsvertrag als „Nicht-Amateur ohne Lizenz“. Der Vertrag hat eine Laufzeit vom 01.07.2005 bis zum 30.06.2008 und hat Gültigkeit für die Regionalliga und 2. Bundesliga.
In insgesamt vier Spielzeiten von 1997 – 1999 und 2000 – 2002 spielte Thomas Meggle schon für den FC St. Pauli und war in der Bundesliga-Saison 2001/2002 ein wichtiger Teil der legendären „Weltpokalsiegerbesieger-Mannschaft“. Insgesamt bestritt Thomas Meggle bis heute 169 Bundesligaspiele in der 1. und 2. Bundesliga für den FC St. Pauli und FC Hansa Rostock. Für die Saison 2005/2006 erhält er wieder „seine“ Rückennummer 10.
Sportmanager Holger Stanislawski: „Wir sind sehr froh, dass wir diese wichtige Verpflichtung jetzt realisieren konnten. Mit der Rückkehr von Thomas Meggle zum FC St. Pauli setzen wir ein wichtiges sportliches Signal für den Aufbruch in die neue Saison.“

Hamburg, den 13. Mai 2005
FC St. Pauli – Pressestelle

Schreibe einen Kommentar