Bruns zum FC St. Pauli

17. Juni 2006 | Von | Kategorie: Offizielles, Transfer

Nachdem der Kiez-Klub Daniel Stendel von Hannover 96 verpflichtet hat, verstärkt nun auch Florian Bruns (26) von Erstligaaufsteiger Alemannia Aachen die Offensive der Kiez-Kicker. Bruns spielte auch schon für den SC Freiburg in der Bundesliga (1999-2002) und erhält am Millerntor einen Vertrag bis 2007 mit der Option auf ein weiteres Jahr im Aufstiegsfall.
Insgesamt bringt es der Offensivspieler auf 43 Erstliga und 71 Zweitligaspiele. Er erzielte dabei insgesamt 10 Tore. Das Gespräch zu Holger Stanislawski und Trainer Andreas Bergmann machte mir die Entscheidung nach Hamburg zu kommen leicht. Beide überzeugten mich schnell von Ihrer Vision im kommenden Jahr in die 2. Bundesliga aufsteigen zu wollen, begründet der 26-Jährige seinen Wechsel. Es freut uns sehr, dass wir mit Flo einen weiteren Spieler mit hoher Qualität für den FC St. Pauli gewinnen konnten. Er ist vielseitig, verfügt über eine große Spielintelligenz und ist pfeilschnell. Er kann sowohl im linken Mittelfeld als auch als Stürmer eingesetzt werden, erklärt Holger Stanislawski.


Ui. Der zukünftige Regionalliga-Torschützenkönig wird unsere Offensive verstärken…?!

Schreibe einen Kommentar