congster neuer Sponsor des FC St. Pauli

5. Juni 2006 | Von | Kategorie: Offizielles, Verträge

Die Freibeuter vom Millerntor gehen surfen
Darmstadt/Hamburg, 5. Juni 2006. Neuer Hauptsponsor des Hamburger Fußballclubs FC St. Pauli ist der Internetanbieter congster.
Auf der Suche nach einem neuen Partner verhandelte der Club mit verschiedenen Unternehmen. Vor dem Freundschaftsspiel gegen die Nationalelf von Trinidad & Tobago machte es Vereinschef Corny Littmann amtlich: Wir haben uns für congster entschieden, erklärte er beim Pressegespräch in Hamburg. Es war uns wichtig, dass unser neuer Hauptsponsor zu uns passt – und auf congster trifft das voll zu: Das Unternehmen tritt wie der FC St. Pauli direkt und offensiv auf.
Der Internetanbieter congster wird den etwas anderen Fußballclub unterstützen.
congster richtet sich an ein junges, unkonventionelles Publikum – wie die Fans des FC St. Pauli, sagte Dr. Olaf Bader, Geschäftsführer von congster. Außerdem haben wir uns einen Partner gewünscht, der Mut zum Querdenken hat: Mit dem FC St. Pauli können und wollen wir viele ungewöhnliche Marketing-Ideen verwirklichen.
Neben der klassischen Trikot- und Bandenwerbung plant congster beispielsweise zu Beginn der neuen Saison ein Überraschungsangebot für die Fans.

Pressekontakte

congster
Cathrin Sengpiehl
mailto:presse@…
Telefon: (02 11) 95 41 21 42
Telefax: (02 11) 55 16 51

FC St. Pauli
Christian Bönig
mailto:christian.boenig@…
Telefon: (040) 31 78 74 22
Telefax: (040) 31 78 74 29


Hm. Schönes Marketinggeblubber. Leider nichts zu Laufzeit und Konditionen, also leider nichts zu dem, was eigentlich wirklich interessant wäre…

Schreibe einen Kommentar