Dauerkartenverkauf: 10.000er Marke fast erreicht

15. Juni 2006 | Von | Kategorie: Tickets

Die abgelaufene Saison hat mit all ihren Höhen und Tiefen Appetit auf mehr gemacht. Zahlreich nutzten die Dauerkarteninhaber aus der letzten Saison bereits ihr Vorkaufsrecht. Seit Montag läuft der freie Dauerkartenverkauf und die Nachfrage der FC St. Pauli-Fans ist beeindruckend. In den letzten beiden Tagen bildeten sich meterlange Warteschlangen, teilweise sogar bis zur Budapester Straße.
Obwohl der Ticketverkauf gestern bis 18.00 Uhr angesetzt war, ging die letzte Dauerkarte auf Grund des Andrangs erst um 20.35 Uhr über den Tresen. Bisher sicherten sich knapp 10.000 Fans ihr Saisonticket. Im Bereich „Stehplatz Gegengerade“ sind lediglich noch 1.000 Karten im Angebot – ermäßigte Karten für diesen Bereich sind bereits vergriffen. FC St. Pauli-Ticketchef Torsten Vierkant: Unglaublich. Trotz dieser Hitze stehen die Fans hier an und holen sich ihre Karten. Mit dem bisherigen Verlauf sind wir sehr zufrieden. Und so wie es momentan aussieht, wird es für die Stehplätze in der Gegengerade im Saisonverlauf keine Tageskarten mehr geben. Ausschlaggebend für viele Fans ist sicherlich, dass sie sich entsprechend ihrer Dauerkarte ein Vorkaufsrecht für die Saison 2007/2008 sichern.

Käufer von Fanartikeln müssen sich natürlich nicht in der Warteschlange einreihen, sondern können den hinteren Eingang zum Fanshop und die separaten Kassen nutzen.

Hier noch einmal die Öffnungszeiten des Kartencenters und die geänderten Öffnungszeiten des Fanshops.

Kartencenter:

Mo./Di./Mi./Fr.: 10:30 – 18:00 Uhr

Do.: 10:30 – 20:00 Uhr

Sa.: 10:30 – 16:00 Uhr

Fanshop:

Mo. bis Fr.: 10:30 – 21:00 Uhr

Sa. und So.: 10:30 – 18:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar