Stellungnahme zu den Stadionspekulationen

23. Mai 2006 | Von | Kategorie: Offizielles

Der FC St. Pauli bezieht Stellung zu den heutigen Stadionspekulationen in einer Hamburger Tageszeitung. Michael Meeske, Geschäftsführer des FC St. Pauli: Es hat Gespräche zwischen dem Verein und den Projektentwicklern gegeben. Leider konnten elementar wirtschaftliche Prognosen nicht durch belastbare Fakten belegt werden. Daher spielt das Projekt, bei dem der FC St. Pauli als Mieter aufgetreten wäre, seit geraumer Zeit in den Planungen des Vereins keine Rolle mehr. Die öffentlich kolportierten Zahlen sind außerdem aus dem Zusammenhang gerissen. Die wirtschaftliche Belastung wäre weitaus höher und ist daher nicht darstellbar.

Keine Tags zu diesem Beitrag.

Schreibe einen Kommentar