Auswärtsspiel bei Werder II abgesagt

23. Februar 2007 | Von | Kategorie: Termine

Das für kommenden Sonntag (25. Februar 2007) angesetzte Regionalliga-Spiel zwischen Werder Bremen II und dem FC St. Pauli ist abgesagt worden. Das erklärte der Regionalliga-Ausschuss des DFB. Bereits am zurückliegenden Mittwoch hat der gastgebende Verein eine Spielverlegung wegen der angeblich schlechten Platzverhältnisse im Weserstadion beantragte. Dieser wurde noch am gleichen Tag zunächst vom Nordostdeutschen Fußballverband abgelehnt. Werder Bremen legte Protest ein und bekam nun Recht.
Weil der Rasen durch zwei Spiele in Mitleidenschaft gezogen worden sein soll. Beim FC St. Pauli regt sich Unmut: Das Gefühl, das ich habe, liegt zwischen Enttäuschung und Verarschung. Der Platz ist bespielbar. Es handelt sich nur um eine Vorsichtsmaßnahme. Das ist ein Witz, ärgert sich Trainer Holger Stanislawski. Der konstruktive Vorschlag des FC St. Pauli auf Platz 11 neben dem Weserstadion auszuweichen wurde von der ZIS (Zentrale Informationsstelle für Sporteinsätze) der Polizei abgelehnt.

Schreibe einen Kommentar