Fanladen ist „Botschafter der Toleranz 2007“ + Jugendbegegnung Dresden-Hamburg

24. Mai 2007 | Von | Kategorie: Offizielles, Politik

Große Ehre für den Fanladen des FC St. Pauli: Innenminister Wolfgang Schäuble und Justizministerin Brigitte Zypries verliehen dem Fanladen den Preis als „Botschafter der Toleranz 2007„. Das „Bündnis für Demokratie und Toleranz“ zeichnet jedes Jahr zivilgesellschaftliche Initiativen und Einzelpersonen aus, die sich durch besonderes soziales Engagement hervortun.

In diesem Jahr waren 124 Vorschläge eingegangen. Heiko Schlesselmann, Leiter des Fanladens, nahm die Auszeichnung im Haus der Berliner Festspiele vor 400 geladenen Gästen entgegen. Der Fanladen wurde vor allem für seine antirassistische Arbeit sowie für das Migrationsprogramm KiezKick – Fußball der Kulturen geehrt.

Das Fanprojekt aus Dresden und der Fanladen St. Pauli freuen sich erneut auf eine Fanbegegnung mit den jugendlichen Anhänger/Innen dieser beiden Clubs! Vor zwei Jahren wurde nicht nur gemeinsam im Clubheim gefrühstückt, sondern es wurde sogar im Millertor auf den heiligen Rasen ein Freundschaftsspiel ausgetragen!

Am 25.11.06 fand für unsere U- 16 nach unserem Spiel in Dresden ein toller Abend in deren Fanhaus mit gemeinsamen Essen statt. Auch zu diesem spannenden Spiel am Freitag werden wir uns wieder mit den Jugendlichen aus Dresden treffen und uns mit gemeinsamen Kickern, Essen etc. für deren Gastfreundlichkeit revangieren!

Schreibe einen Kommentar