Flaggenalarm beim Paderbornspiel (und auch zukünftig!)

6. Oktober 2007 | Von | Kategorie: Aktionen

Der St.Paulifanclub „alte schule“ fordert alle St. Pauli-Fans dazu auf, zum Paderborn-Spiel (und auch zukünftig!) ihre Fahnen mitzubringen, um am Millerntor das Fahnenmeer früherer Jahre wiederzubeleben.
Hierbei geht es nicht darum, dass die Fahnen 90 Minuten Nonstop geschwenkt werden sollen. Der Fanclub AS respektiert die Wünsche derjenigen, die das Spiel verfolgen wollen (mehr noch: die AS-Leute wollen das selbst), und vertritt den Standpunkt, dass mit ein wenig gutem Willen seitens aller Beteiligten ein sinnvoller Mittelweg zwischen Nonstop Fahne schwenken und überhaupt nicht Fahne schwenken gefunden werden kann.
Vor und nach dem Spiel, in der Halbzeit, nach Toren, bei sonstigen Unterbrechungen… es gibt genug Gelegenheiten, die Fahnen zu schwenken, ohne jemanden in unangemessener Weise am Verfolgen von Spielszenen zu hindern. Weitere Infos.

Es liegt an euch, wie viel Spaß ihr bei Spiel habt…. Entweder so viel…

Aber damit man nicht depressiv dabei wird, kommen jetzt mal ein paar tausend extrem fröhliche Menschen. :-)

…oder vielleicht doch das entscheidende Tickchen mehr, damit man auch nach einer möglichen Niederlage noch mit einem Lächeln nach Hause geht…

10200074

Es sind beim zweiten Foto nur ein paar wenige Flaggen mehr – aber es kommt auf jede einzelne an. Sei eine dieser wenigen mehr, bring deine mit und schwenk sie gelegentlich auch mal!
Und wenns dann doch so viele wie beim Derby 2001 werden und die dann durchgehend geschwenkt werden, solls mir dann halt auch recht sein, solange es dann ein anderes Spielergebnis wird. 😉

Schreibe einen Kommentar