Klaus Rummelhagen kehrt zurück

Klaus Rummelhagen ist wieder da. Der am 25. März zurückgetretene Vizepräsident wird künftig ehrenamtlich als Beauftragter des Präsidiums für Fanfragen tätig sein. Diese Aufgabe hatte Rummelhagen bereits als Mitglied des Präsidiums inne.
Den Beschluss darüber fasste das aktuelle Präsidium um Corny Littmann, Stefan Orth, Andreas Wasilewski und Carsten Pröpper am heutigen Tage. Littmann: Ich freue mich sehr darüber, dass Klaus seine erfolgreiche Arbeit fortführt. Dieses Aufgabengebiet ist bei ihm in richtig guten Händen. Rummelhagen selbst war als Vize bis zu seinem Rücktritt das Bindeglied zwischen Fans und Präsidium. Ich habe meine Arbeit als Vizepräsident begonnen. Diese Aufgabe ist für den Verein sehr wichtig. Das Feld muss weiter intensiv bearbeitet werden, begründet der 66Jährige sein Engagement.

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.