Lechner für zwei Spiele gesperrt

Das DFB-Sportgericht hat in seinem Urteil von heute Florian Lechner für zwei Regionalligaspiele gesperrt. Nach Rücksprache mit der sportlichen Leitung und dem Spieler hat der FC St. Pauli die Strafe akzeptiert. Das Urteil ist damit rechtskräftig.

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.