Morike Sako im Test

Ab morgen um 9.30 Uhr trainiert Morike Sako zur Probe mit. Der 2,02 m große Test-Stürmer spielte zuletzt für den englischen Klub Rochdale A.F.C. und schoss für die Dales in 20 Einsätzen drei Tore. Er bleibt zunächst bis Freitag in Hamburg.
Nicht im Mannschaftstraining befinden sich derzeit Carsten Rothenbach (Oberschenkelprobleme), Hauke Brückner (Knieprobleme) und Marcel Eger (Augen-Virusinfekt).
Benny Adrion ist morgen früh ab 7.40 Uhr zu Gast beim Frühcafé auf Hamburg1.

Teilen

Ein Kommentar

  1. So., 18. Februar 2007
    Antworten

    Magic La Tour Sako

    Liebe auf den ersten Blick: Kaum joggt Morike Sako von der Warmlaufgruppe zur Trainerbank gibt’s Applaus und lautstarkes Gemurmel am Millerntor. Fast schon wie das sichere Tor wurde seine Einwechselung gefeiert.

    Im Spiegel des Erwartungshaltung sieht man aber eher die Verzweiflung der St.-Pauli-Fans. Wenn man Sako wie den schwarzen Jesus begrüßt, dann ist das viel Erwartung für einen alleine. Und es lässt den Schluss zu, dass man vom Rest auf dem Platz nicht viel erwartet. Gestern zwar zurecht, aber eine Eiche macht noch keinen Wald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.