Offizielle FC St. Pauli – Homepage im neuen Layout, bald alle Spiele im Internet

30. Juli 2007 | Von | Kategorie: Offizielles

Ab sofort bietet auch die Vereinshomepage einen RSS – Newsfeed an. 😉 Abonnieren lässt er sich aktuell allerdings nicht, da er schrott ist. Firefox verweigert die Zusammenarbeit damit.

Rechtzeitig vor dem ersten Pflichtspiel der Saison präsentiert sich der FC St. Pauli virtuell in einem neuen Glanz. Seit dem heutigen Montag ist der Relaunch von www.fcstpauli.com online. Es war uns wichtig, den neuen Auftritt übersichtlicher und ruhiger, aber dennoch im Stile des FC St. Pauli zu gestalten, so Thomas Wegmann, Prokurist der Vermarktung, der gemeinsam mit Josip Grbavac, Marketing Kommunikation, für den Web-Auftritt des FC St. Pauli verantwortlich ist.
Auch wird der Verein zukünftig stärker an den Vermarktungseinnahmen des Online-Auftritts partizipieren. Bereits in der Regionalliga konnten wir einen stetigen Anstieg der durchschnittlichen Visits und PageImpressions der Seite verbuchen. Diesen Weg wollen wir weiter gehen und ausbauen, so Thomas Wegmann.

Den Fans des FC St. Pauli werden zukünftig weitere Online-Angebote zur Verfügung stehen. So soll in Kürze ein IPTV-Portal veröffentlicht werden, auf dem u. a. sämtliche Liga-Spiele, also sowohl Heim- als auch Auswärtsspiele, der ersten Mannschaft zu sehen sein werden. Aus rechtlichen Gründen können diese aber erst knapp zehn Minuten nach dem Abpfiff online abrufbar sein und dürfen zudem nur auf einem kostenpflichtigen Portal zur Verfügung gestellt werden. Der monatliche Abo-Preis wird bei knapp unter 5,- Euro liegen.
Zusätzlich zu den Liga-Spielen, werden im neuen Portal eigenproduzierte Videobeiträge (VIVA ST. PAULI Flimmerkiste), Blogs die von Spielern geführt werden, ein Web-Radio sowie ein Liveticker, der weiterhin frei verfügbar sein wird, angeboten.

Mit dem erweiterten und von uns produzierten Content, möchten wir unseren Fans einen weiteren Mehrwert für den Abo-Preis anbieten, so Josip Grbavac. Aufgrund der für viele Fans schwer wahrnehmbaren Anstoßzeiten in der 2. Bundesliga und des geringen frei verfügbaren Kartenkontingents für die Heimspiele wird so den Fans die Möglichkeit geboten, sich auch in der neuen Liga bestens über die Geschehnisse der Mannschaft und des Vereins zu informieren.

Der Relaunch von www.fcstpauli.com wurde gemeinsam mit den Partnern Sportwerk (Online-Vermarktung) und Mindwerk (Portalsoftware und Umsetzung) aus Bissendorf, sowie der Hamburger Agentur superReal (Layout) konzipiert und umgesetzt.

Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten., Vorwärts blättern
.

2 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Bei mir klappt der Feed (nun) im Google Reader, aber direkt nach dem Relaunch war ja auch noch so einiges quer, vielleicht haben sie auch am Feed noch repariert.

  2. vielleicht haben sie auch am Feed noch repariert.

    Jo, hatte sie angemailt, die Reparatur ging dann Rattatazong, und da wirklich mal. 😉

Schreibe einen Kommentar