Stellungnahme des Aufsichtsrates

28. Februar 2007 | Von | Kategorie: Offizielles

Zu den seit Tagen die Medien beherrschenden Themen stellt der Aufsichtsrat in Person des Vorsitzenden Michael Burmester folgendes klar:

  • Der in den Medien genannte Herr Oberthür war weder als Kandidat in der Diskussion, noch wird er es sein.
  • Wir sind weiterhin bemüht, die internen Vereinsangelegenheiten, wie in der Satzung vorgesehen, als vertraulich zu behandeln. Die Vereinsgremien etc. werden in den nächsten Tagen von uns im persönlichen Gespräch über den Sachstand informiert.
  • Corny Littmann hat uns via Medien mitgeteilt, dass er nicht sofort zurücktritt und nicht erreichbar ist. Somit haben wir nicht die Möglichkeit, ein handlungsfähiges Präsidium einzusetzen, das in einer für unseren Verein schwierigen Zeit Schaden abwendet und Probleme löst.
  • Das neue Präsidium soll entscheiden, ob Corny Littmann als einer der Geschäftsführer der Stadiongesellschaft die geeignete Wahl ist.

Schreibe einen Kommentar