Fünftes Antirassistisches Einladungsturnier

21. Mai 2008 | Von | Kategorie: Politik, Termine

5. Antiracist tournament Sankt PauliSeit 2004 führen wir jedes Jahr im Frühjahr/Sommer unser antirassistisches Einladungsturnier mit wachsendem Erfolg und stetig wachsender Beteiligung durch. Mit 26 Teams haben wir 2004 begonnen und hatten vom 15. bis 17. Juni 2007 35 Teams aus 15 europäischen Ländern und Israel.

Dieses Wochenende steht nun die fünfte Runde vor der Tür…

Programm rund um das 5. antirassistische Einladungs-Turnier (23. bis 26. Mai 2008)

Freitag, 23. Mai 2008
Ankunft der ersten Teams am Turniergelände an der Kollaustraße
Ab 11.30 verschiedene Angebote:

  • Um 11.30 Uhr Abfahrt der Busse zur Gedenkstätte „Neuengamme“ und Bullenhuser Damm
    Gemeinsame Abfahrt zur alternativen Hafenrundfahrt
  • 20.00 Uhr Vorstellung des neuen Netzwerkes Alerta! an der Kollaustraße im Clubhaus
  • ab 21.00 Uhr Kennenlern-Party an der Kollaustraße mit DJs im Clubhaus

Samstag, 24. Mai 2008

  • 10.00 Uhr Start des ersten Turniertages, Gruppenspiele
  • 13.00 – 15.00 Uhr Fussball-Pause und Zeitzeugengespräch mit Antje Kosemund (VVN-BdA): Euthanasie in der Nazi-Zeit (mit Übersetzung ins englische).
  • 17.00 Uhr Vortrag „Flüchtlingspolitik in Europa“ vom Flüchtlingsrat und kmii
  • ca. 20 Uhr gemeinsame Fahrt zum Konzert
    Clubhaus in der Kollaustraße bleibt geschlossen!
  • zwischendurch Fotos, Ausstellungswände, Verkaufsstände
    Videos der Gruppen im Veranstaltungszelt

Sonntag, 25. Mai 2008

  • 10.00 Uhr Start des zweiten Turniertages, Beginn der Finalrunde
  • 13.00 Uhr Vortrag „Repression und Widerstandsmöglichkeiten im internationalen Fußball“. Input durch die anwesenden Gruppen (RSRA, Innsbruck, Israel, der anwesenden italienischen „Netzwerke“, Antirepressiva-Gruppe von USP u.a.)
  • anschließend Vortrag „Nationalismus, Rassismus, Antisemitismus und Gewalt im ukrainischen Fußball (mit Übersetzung ins Englische)
  • 16.00 Uhr Finale und Siegerehrung
  • Zeit folgt: Report von den Easton Cowgirls, die eine Reise nach Palästina planen.
  • zwischendurch Fotos, Ausstellungswände, Verkaufsstände
    Videos der Gruppen im Veranstaltungszelt
  • ab 20.00 Uhr Party im Clubhaus Kollaustraße mit Hintergrundmusik

Montag, 26. Mai 2008

  • Ab 9.00 Uhr gemeinsames Frühstück und Verabschiedung

Das bisherige Teilnehmerfeld 2008

  • Frauen-Teams
    • Easton Cowgirls A / Bristol, England
    • Easton Cowgirls B / Bristol, England
    • FC St. Pauli-Frauen-Team
    • Roter Stern Frauenteam / Roter Stern Leipzig
    • Republicca Internationale / Leeds, England
    • U.C. Sampdoria Rude Girls da Genova
    • FC St. Pauli zweite Frauen und B-Mädchen
    • Milchschnitten St. Pauli
    • Männer- oder Mixed-Teams
      • Brigata Anti-Fascista / Standard Lüttich
      • FC Copenhagen & Valerenga Antifascists / FC Copenhagen & Valerenga Oslo
      • Funteam / Roter Stern Leipzig
      • Fortuna Antifascist / Fortuna Düsseldorf
      • Schickeria München / Bayern München
      • Hanau 93 gegen Rassismus / Hanau 93
      • TeBe Party Army / Tennis Borussia Berlin (tbc)
      • Infamous Youth / SV Werder Bremen
      • Filmstadt Inferno 99 / SV Babelsberg 03 (tbc)
      • Schwarze Geier und Droogs Mixed Team / Eintracht Frankfurt
      • Kerzebrozzer / Kickers Offenbach
      • Fanladen St. Pauli
      • Skinheads St. Pauli
      • Ultra Sankt Pauli
      • Übersteiger Fanzine
      • Republicca Internationale Men / Leeds
      • Horda Frenetik / FC Metz
      • Bordéu Antifa / Girondins Bordeaux
      • Original 21 / AEK Athen
      • Ultras Hapoel / Hapoel Tel Aviv
      • Antifa Bergamo / Atalanta Bergamo
      • Ultras 07 / Ternana Calcio
      • Gate22 Venezia-Mestre
      • Brigate Rossoblu / Civitanova
      • U.C. Sampdoria Rude Boys da Genova
      • Working Class / Savona
      • De Rat / NAC Breda
      • Tivoli Nord – Fan-Initiative Innsbruck
      • NEVER AGAIN Antifascist Association Poland
      • Moscow Trojan Skinheads / FC Nika Moscow
      • Garngad Green Brigade / Celtic Glasgow
      • Bierkurve / Winterthur
      • Herri Norte Taldea / Athletic Bilbao
      • Brigadas Amarillas & cepa-andalucia / Cadiz CF
      • Bohemians Banditos / Bohemians Praha
      • Mad Rebels / FC Arsenal Kyiv
      • MTZ-Ripo Minsk
      • Omonoia Nicosia / Gate 9 (tbc)

Schreibe einen Kommentar