DFB zeichnet Blindenfußball-Abteilung aus

Teile des FC St. Pauli Blindenfussballteams beim Keep your mind wide open Hallenturnier
Teile des FC St. Pauli Blindenfussballteams beim Keep your mind wide open Hallenturnier
Der Deutsche Fußball Bund (DFB) hat die Blindenfußball-Abteilung des FC St. Pauli mit der Verleihung der Sepp-Herberger-Urkunde ausgezeichnet.
Auf Vorschlag des Hamburger Fußball Verbandes (HFV) hat der DFB die tolle Arbeit der Blindenfußball-Abteilung mit der Sepp-Herberger-Urkunde ausgezeichnet. In der Kategorie Behindertenfußball belegte der FC St. Pauli den ersten Platz. Als Anerkennung des Engagements ist die Platzierung mit einem Preisgeld von 5.000 Euro verbunden. Die Übergabe der Auszeichnung findet am Freitag (27.3.) im Congress Centrum in Mannheim statt.

Teilen

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Tordifferenz Punkte
1 Vorstadt 3 5 7
2 SpVgg Greuther Fürth 3 3 7
3 VfB Stuttgart 3 2 7
4 VfL Osnabrück 3 3 6
5 Arminia Bielefeld 3 2 5
6 Holstein Kiel 3 -1 4
7 Darmstadt 98 3 -2 4
8 SV Sandhausen 3 0 4
9 Hannover 96 3 2 4
10 1. FC Heidenheim 3 1 4
11 FC Erzgebirge Aue 3 -1 4
12 Karlsruher SC 3 1 4
13 1. FC Nürnberg 3 -4 3
14 SG Dynamo Dresden 3 -2 3
15 VfL Bochum 3 -1 2
16 Jahn Regensburg 3 -1 2
17 FC St. Pauli 3 -3 1
18 SV Wehen Wiesbaden 3 -4 1