Der Ausrüster vom #FCSP, Under Armour, und die Entwickler von Nordpol+ klauten ihre Ideen hier

Ich habe gerade gelesen, wie das FC St. Pauli – Auswärts – Trikot in der Saison 2016-17 aussehen soll, und unter welchem Motto die von der Agentur Nordpol+ ihre Kampagne für den Ausrüster Under Armour stellen, nämlich „Welcome Hell„.
Ich fühle mich da jetzt gleich doppelt kopiert, ehrlich gesagt. 😉

FC St. Pauli Auswärts - Trikot, Saison 2016-17
FC St. Pauli Auswärts – Trikot 2016-17 (Fotoausschnitt: Meldung fcstpauli.com / Witters)
Ich meine – schaut euch doch mal das Auswärtstrikot vom FC St. Pauli für die Saison 2016-17 an – dieser Braun – Weiß – Rot – Streifen im Graffiti – Stil ist doch nun echt das zentrale Design – Element meiner Seite, was ich hier schon seit über einem Jahr benutze. Wie ist die Agentur Nordpol denn auf diese grandiose Idee gekommen? „Gut, also das Heimtrikot in Braun, alternativ auch in Weiß, und dann brauchen wir ja noch was drittes?! Lass doch mal eine kurze Internetrecherche machen, was denn mögliche Designelemente für ein Trikot sein könnten! Oh, kiezkicker.de hat ja einen hübschen Seitenhintergrund, druck den doch mal aus und reichs bei Mathias und Lars rein (ach, scheiße, der Drucker druckt das Hintergrundbild wieder nicht mit aus!), ich glaube, das nehmen wir für das Auswärtstrikot, cooles Element!“ oder wie jetzt? 😉

Und dann erst das Motto, unter dem Nordpol ihre komplette Under Armour – Kampagne stellen möchte: Welcome Hell. Finde ich gut. Ist aber schon diverse Jahre der Name meiner Seite, und so wie die Spieler dann zukünftig durch eine Hölle im Spielertunnel begrüßt werden, so begrüße ich die Besucher meiner Seite auf der Entryseite von kiezkicker.de:

Logo Welcome to the hell of FC St. Pauli
Logo Welcome to the hell of FC St. Pauli

Ich meine – ist ja auch wirklich innovativ, so ein wenig Höllenfeuer, dazu Hells Bells und ein wenig Graffiti (schaut euch mal die Fanräume – Förderwand – Kachel für kiezkicker.de an! Na, kommt die euch bekannt vor?) und dann noch ein wenig Fußballkäfig aus dem Stadtteil, damit da überhaupt ein wenig Fußballkontext drin vorkommt als hier zusammengesammelte zentrale Designelemente einer Werbekampagne? Nicht wirklich, oder? 😉

Falls ihr von der Agentur Nordpol jetzt noch ein entsprechendes Tondokument suchen solltet – ich habe euch da bereits im Jahr 2001 eines erstellt, welches ihr nun ebenfalls für eure „Welcome Hell“ – Under Armour – Kampagne herauskopieren solltet!
Damit ihr nicht zu lange suchen müsst, schaut doch mal die Artikel „Support, den ich mir zum nächsten Spiel wünsche“ und in dessen Folge dann vielleicht auch noch „Welcome to the hell of St.Pauli- ein Song aus dem Netz setzt sich durch“ an und verkauft es dann als eure Idee, die ihr in eure „Welcome Hell“ – Kampagne integrieren könnt. 😉

Kriege ich als dann dreifacher Ideengeber für die Agentur Nordpol denn nun ein Trikot mit meinem Seitenhintergrund von Euch? Dann könnte allerdings aus Under Armour ein Under amore werden. Wilde Sprachmixe, das fehlt noch in eurer Kampagne, Nordpol! Muss unbedingt noch mit dazu, und die Ultrà Sankt Pauli singen auch immer in italienisch ihr Aux Armes! Achja, stimmt, das ist französisch, noch besser, haben wir auch gleich die Franzosen mit im Boot! 😀
Achja, zum zweiten: Die von Nordpol+ für Under Armour erstellte Kampagne ist natürlich klasse. Ist aber auch klar, ist ja schließlich auch von mir erdacht. 😉

Der MagischeFC, Metalust und KleinerTod waren übrigens bei der Kampagnenvorstellung, an dessen Termin ich keine Zeit hatte, so dass ich nun eben kein von denen geschenktes Trikot besitze (die es dort gab), phö.

Bitte akzeptieren Sie Youtube – Cookies zum abspielen dieses Videos Sofern Sie zustimmen, wird ein Video von einem externen Anbieter geladen (YouTube)

YouTube Datenschutz- Bestimmungen

Sofern Sie dieses akzeptieren, werden externe Inhalte von YouTube nachgeladen und Ihre Entscheidung gespeichert.

(Edit 19 Uhr: Anfangs lautete die Headline des Artikels „Der Trikotsponsor vom #FCSP, Under Armour, und die Entwickler von Nordpol+ klauten ihre Ideen hier“. Under Armour ist natürlich nicht der Trikotsponsor, sondern der Ausrüster)

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Tordifferenz Punkte
1 Vorstadt 9 14 20
2 VfB Stuttgart 9 6 20
3 Arminia Bielefeld 9 9 18
4 FC St. Pauli 9 2 13
5 1. FC Nürnberg 9 1 13
6 FC Erzgebirge Aue 9 -1 13
7 SV Sandhausen 9 0 12
8 SpVgg Greuther Fürth 9 -3 12
9 1. FC Heidenheim 9 2 12
10 Hannover 96 9 -4 11
11 VfL Osnabrück 9 1 10
12 Karlsruher SC 9 -3 10
13 SG Dynamo Dresden 9 -6 9
14 VfL Bochum 9 -1 9
15 Jahn Regensburg 9 1 9
16 Darmstadt 98 9 -4 8
17 SV Wehen Wiesbaden 9 -10 8
18 Holstein Kiel 9 -4 8