Die Rückkehr der Wunderelf

25. April 2017 | Von | Kategorie: Museum

Lust auf eine kleine Zeitreise? Am liebsten in eine Zeit, in der der FC St. Pauli allen Ernstes um die Deutsche Meisterschaft mitspielte? Dann solltet Ihr am Mittwoch (26.4.) um 19 Uhr ins zukünftige Museumsfoyer in der Gegengerade kommen! Eintritt: freiwillige Spende für 1910 – Museum für den FC St. Pauli e.V.


Erster Testlauf für das nagelneue Foyer des zukünftigen FC St. Pauli-Museums in der Gegengerade des Millerntor-Stadions (Heiligengeistfeld / U St. Pauli): Unter dem Motto „Fußball um die Wurst – der FC St. Pauli und die deutsch-deutsche Nachkriegszeit“ lässt Sporthistoriker Dr. René Wiese (Zentrum deutsche Sportgeschichte) seine Zuhörerinnen und Zuhörer eine der erstaunlichsten Perioden der braun-weißen Vereinsgeschichte nach- und miterleben.

Als St. Paulis Nationalspieler Karl Miller dank guter Kontakte und der Koteletts und Würstchen aus der Schlachterei seines Vaters einige der besten Fußballer Deutschlands ans Millerntor lockte, entstand ein außergewöhnliches Team, das laut Fachpresse den technisch besten Fußball in Deutschland spielte und sich immer wieder für die Endrunde der Deutschen Meisterschaft qualifizierte. Zwar beließen es Miller, Harald Stender & Co. stilecht bei einem „Ganz dicht dran“ und scheiterten spätestens im Halbfinale – doch Geschichte schrieben sie auch so.

Nach dem Vortrag besteigt eine Gesprächsrunde mit Vereins-Urgestein Dieter Rittmeyer (u.a. langjähriger Leiter der Herrenfußball-Abteilung), Ex-FCSP-Verteidiger Herbert Kühl (von 1952 bis 1962 in der 1. Mannschaft), Klaus Ottens (von 1988 bis 1993 in der 1. Mannschaft des FCSP) und Historiker Michael Pahl (Traditionsbeauftragter FC St. Pauli / Vorstand 1910 e.V.), moderiert von Christoph Nagel („FC St. Pauli Album“ / Vorstand 1910 e.V.), die braun-weiße „Zeitmaschine“. Man darf gespannt sein, welche Geschichten und Erinnerungen sie auf ihrer Gedankenreise findet!

Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe „Sport in Politik, Geschichte und Gesellschaft“ der Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Zentrum deutsche Sportgeschichte und 1910 – Museum für den FC St. Pauli e.V.
flyer-sport-veranstaltungsreihe-2017

Schreibe einen Kommentar