Keine Gästefarben in der Südkurve

8. März 2017 | Von | Kategorie: Tickets, Topstory

Update: Auch gegen Hannover 96 wieder diese Regelung. Scheiß hsv bleibt eben scheiß hsv, auch wenn er noch weiter von Hamburg entfernt ist wie der andere. Neulich hatten wir das ja schon mal für den gesamten Heimbereich, und das hatte sich bewährt – nun beschränkt man es auf die Südkurve, was insofern auch Sinn ergibt, weil einige St. Pauli – Fans halt doch mit Union wohl recht gut können, die größte Gruppierung auf der Südkurve es aber eher mit Babelsberg hält…
Um da möglichen Konflikfeldern von vorneherein aus dem Weg zu gehen geht man nun also den Weg, keine Union – Farben auf der Südkurve haben zu wollen und bittet des weiteren um einen respektvollen Umgang miteinander. Finde ich gut so, dass man sich diese Option nun scheinbar immer offen hält, explizite Heimbereiche situationsabhängig frei von allzu sichtbaren Gästefangruppen zu halten. Aufregen tun mich nämlich deutlich sichtbare Gästefans um mich herum mitten im Heimbereich nämlich auch regelmäßig, aber ich bin zum Glück auch ziemlich übergewichtig und etwa 20 Jahre zu alt, um da auf die Sitzplätze hoch zu turnen, aber ich schau dann doch lieber entspannt ohne Gästefans das Heimspiel an, ansonsten könnte ich mich auch neben den Gästeblock stellen – finde es aber ganz angenehm, während des Spieles in der Süd ganz bewusst möglich weit von denen entfernt zu sein…

Braun - Weiß - Braune Flaggenchoreo auf der Südkurve

Braun – Weiß – Braune Flaggenchoreo auf der Südkurve beim Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig am 26.02.2012. Youtube – Video – Snapshot

Der Verein schreibt das folgendermaßen: „Beim Heimspiel des FC St. Pauli gegen den 1. FC Union Berlin am Freitag (10.3., 18:30 Uhr) ist das Tragen von Fankleidung und Fanutensilien der Gästemannschaft auf der gesamten Südtribüne nicht erlaubt.
Der FC St. Pauli weist alle Gästefans, die Karten auf der Südtribüne erworben haben, darauf hin, dass das Tragen von Fankleidung nicht gestattet ist. Gleiches gilt für das Mitführen von Fanutensilien wie Fahnen, Banner oder Doppelhaltern. Der Ordnungsdienst ist angehalten, strengere Kontrollen durchzuführen. Eine Umplatzierung ist nicht möglich, da der Gästebereich ausverkauft ist. Wir bitten alle Beteiligten um einen respektvollen Umgang miteinander.

Schreibe einen Kommentar