22.01.19: Lesung „Hillsborough Voices“ in den Fanräumen

Autor Kevin Sampson wird in den Räumlichkeiten des Museums aus seinem Buch „Hillsborough Voices“ lesen. Mit dem Buch legt er die Geschichte eines der schlimmsten Ereignisse der europäischen Fußballgeschichte dar. Unterstützt wird er dabei von Simone Buchholz, Ewald Lienen, Dietmar Hamann und Marco Bode. Anschließend spricht Präsident Oke Göttlich mit dem renommierten Autor über die Geschehnisse.

„Ich werde um das letzte bisschen Wahrheit kämpfen, bis zum letzten Tag. Fakt ist, dass an jenem Tag der Fußball starb“, hatte Liverpools Torjäger John Aldridge einst nach der Tragödie gesagt. 1989 stand Aldrige auf dem Platz, als durch einen völlig fehlgeleiteten Polizeieinsatz 96 Menschen starben. Für die Opfer und die Hinterbliebenen folgten Jahre des Kampfes für Gerechtigkeit und um die Wahrheit. Der englische Autor Kevin Sampson hat all das aufgeschrieben und unter dem Titel „Hillsborough Voices“ herausgebracht.
Dolmetscherin: Lilian-Astrid Geese
Einlass: 19 Uhr – Beginn: 19:30 Uhr

Neben dieser spannenden Veranstaltung hat das Literaturfestival „Lesen ohne Atomstrom„, dass am gestrigen Samstag (19.1.) begann, noch weitere interessante Events im Programm, hier mal das Programmheft (PDF, 1 MB).

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 34 65 - 30 35 68
2 VfB 34 62 - 41 21 58
3 FCH 34 45 - 36 9 55
4 hsv 34 62 - 46 16 54
5 D98 34 48 - 43 5 52
6 hsv96 34 54 - 49 5 48
7 VfL B. 34 52 - 48 4 47
8 Aue 34 44 - 48 -4 45
9 Fürth 34 46 - 43 3 45
10 Sandh. 34 43 - 45 -2 43
11 Kiel 34 53 - 56 -3 43
12 Jahn 34 47 - 55 -8 41
13 Osnab. 34 46 - 48 -2 40
14 FCSP 34 41 - 50 -9 39
15 1. FCN 34 45 - 58 -13 37
16 Wehen 34 44 - 63 -19 35
17 KSC 34 43 - 55 -12 35
18 SGD 34 32 - 58 -26 32