Jakub Bednarczyk wechselt von Leverkusen zum FCSP

Mit Jakub Bednarczyk (*2.1.1999) kommt ein junger, talentierter Außenbahnspieler von Bundesligist Bayer 04 Leverkusen ans Millerntor. Der polnische U20-Nationalspieler einigte sich mit Sportchef Uwe Stöver auf einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 plus Option auf eine weitere Spielzeit.

Portrait Jakub Bednarczyk, Spieler beim FC St. Pauli
Jakub Bednarczyk (Screenshot vom Interview mit fcstpauli.tv)
„Jakub passt in unser Anforderungsprofil, junge, talentierte Spieler mit hohem Potential für den FC St. Pauli zu begeistern und sie für die Profimannschaft zu entwickeln. Daher wird Jakub bis zur Länderspielpause im März auch zunächst bei der U23 trainieren und anschließend in den Trainingsbetrieb der Profis integriert“, erklärte Sportchef Uwe Stöver die Pläne mit dem Youngster.
Cheftrainer Markus Kauczinski freut sich auf den Neuzugang: „Jakub ist ein sehr laufstarker Spieler mit fußballerischer Qualität, der auf beiden Außenbahnen sowohl defensiv als auch offensiv eingesetzt werden kann. Er ist bei Bayer Leverkusen sehr gut ausgebildet worden und wir wollen ihn hier Schritt für Schritt an die Profimannschaft und die 2. Liga heranführen.“

Jakub Bednarczyk kommt mit voller Vorfreude ans Millerntor: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung beim FC St. Pauli. Als junger Außenbahnspieler möchte ich mich natürlich weiterentwickeln und Spielpraxis sammeln.“

Der fünffache polnische U20-Nationalspieler kam in dieser Saison für Bayer Leverkusen zu einem Einsatz in der Europa League.

Bitte akzeptieren Sie Youtube – Cookies zum abspielen dieses Videos Sofern Sie zustimmen, wird ein Video von einem externen Anbieter geladen (YouTube)

YouTube Datenschutz- Bestimmungen

Sofern Sie dieses akzeptieren, werden externe Inhalte von YouTube nachgeladen und Ihre Entscheidung gespeichert.

Teilen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Tordifferenz Punkte
1 Vorstadt 3 5 7
2 SpVgg Greuther Fürth 3 3 7
3 VfB Stuttgart 3 2 7
4 VfL Osnabrück 3 3 6
5 Arminia Bielefeld 3 2 5
6 Holstein Kiel 3 -1 4
7 Darmstadt 98 3 -2 4
8 SV Sandhausen 3 0 4
9 Hannover 96 3 2 4
10 1. FC Heidenheim 3 1 4
11 FC Erzgebirge Aue 3 -1 4
12 Karlsruher SC 3 1 4
13 1. FC Nürnberg 3 -4 3
14 SG Dynamo Dresden 3 -2 3
15 VfL Bochum 3 -1 2
16 Jahn Regensburg 3 -1 2
17 FC St. Pauli 3 -3 1
18 SV Wehen Wiesbaden 3 -4 1