Politik

04.01.18: Vortrag „Kriminalisiert! Überwacht! Verboten?“

2. Januar 2018 | Von | Kategorie: Fanräume, Politik

Vortrag (am 04.01.2018, 19 Uhr, Fanräume im Millerntorstadion) zum Schnüffelparagraph 129 und seinen Auswirkungen am Beispiel der Fanszene von Chemie Leipzig. Zwischen Oktober 2013 und November 2016 suchte die sächsische Justiz nach Anhaltspunkten für die Bildung einer kriminellen Vereinigung nach Paragraph 129 unter Fans des Fußball-Oberligisten Chemie Leipzig. Im Auftrag der Dresdener Staatsanwaltschaft wurden in […]

Weiter lesen...


31.08.2017: Auftaktveranstaltung zum Themenkomplex „Opfermythos“

6. August 2017 | Von | Kategorie: Politik

Am Donnerstag (31.8., 19 Uhr) wird der renommierte Historiker und Politwissenschaftler Daniel Ristau im Ballsaal der Südtribüne zum Thema „Für Dresden gebrannt? Eine Stadt und die Erinnerung“ sprechen. Hier wird es inhaltlich um die Geschehnisse in Dresden, die Fakten und Mythen und die spätere Instrumentalisierung gehen.

Weiter lesen...


Medienberichterstattung FC St. Pauli und Rote Flora

26. Juli 2017 | Von | Kategorie: Politik, Topstory

Lieber Erdball, die Diskussionen um und die Instrumentalisierung der Roten Flora, der Leute, die diese seit Jahren ausmachen und der Versuch das Viertel und seine Menschen zu spalten, machen uns wütend. Wie anmaßend, dass Medien sogar den Versuch machen, unseren Verein, unsere heterogene Fanlandschaft und unser aller Ehrenamt in Sport, Kunst und Miteinander zu torpedieren. […]

Weiter lesen...


Yes, we camp! FC St. Pauli bietet 200 Schlafplätze für #NoG20 – DemonstrantInnen in der Haupttribüne

6. Juli 2017 | Von | Kategorie: Offizielles, Politik, Topstory

Präsidium und Aufsichtsrat des FC St. Pauli setzen ein klares Zeichen für Menschenrechte, Meinungsfreiheit und das Demonstrationsrecht. Die Vereinsführung hat entschieden, dass am Donnerstag (06.07.) ab 12 Uhr insgesamt 200 Schlafplätze für DemonstrantInnen im Umlauf der Haupttribüne des Millerntor- Stadions eingerichtet werden können. Der Zugang erfolgt über den Eingang Haupttribüne (Tor 1 – über Budapester […]

Weiter lesen...


23.03.2017, 18:30 Uhr: Auf jüdischen Spuren durch Eimsbüttel

8. März 2017 | Von | Kategorie: Politik, Termine

Am Donnerstag, 23.03.2017, findet ab 18:30 Uhr ein antifaschistischer Viertelrundgang durch Eimsbüttel statt, Treffpunkt hierfür ist der U- Bahnhof Schlump. Veranstaltet wird dieser durch die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel, dem Fanladen St. Pauli sowie zweier nicht näher genannten Rauten – Projekte. Für so ein Thema kann man aber ja mal über seinen Schatten springen und mit denen […]

Weiter lesen...