Schlagwort: 1. FC Kaiserslautern

Sa., 23. Februar 2019 / Verträge

Der FC St. Pauli hat eine wichtige Personalentscheidung im sportlichen Bereich getroffen: Uwe Stöver wird neuer Sportchef bei den Braun-Weißen. Die Verantwortlichen der Kiezkicker einigten sich mit dem 50-Jährigen auf einen längerfristigen Vertrag. Uwe Stöver wird zum 1. Oktober 2017 seinen Dienst beim FC St. Pauli antreten.

Teilen
Sa., 23. Februar 2019 / Verträge
Sa., 23. Februar 2019 / Politik

Nachfolgend dokumentieren wir eine Stellungnahme des „Aktionsbündis gegen Sexismus und Homophobie„:
Das Aktionsbündnis ist vom FC St. Pauli enttäuscht
Wie wichtig ist den Verantwortlichen des FC St. Pauli ihr Engagement gegen Homophobie wirklich?
Dieser Frage müssen wir uns leider aktuell stellen. Zwar bekennt sich der Verein über alle sozialen Kanäle gegen Homophobie und Sexismus, präsentiert sich mit Ideen wie Regenbogensaum beim Auswärtstrikot oder lässt schon mal die verwaschene Regenbogenflagge auf dem Millerntor- Stadiondach gegen eine neue austauschen, doch einige Stellschrauben müssen scheinbar nachgezogen werden, damit dies nicht nur als Lippenbekenntnis erscheint.

Teilen
Sa., 23. Februar 2019 / Offizielles

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat nun auch die bislang noch nicht terminierten Partien der Spieltage 29 bis 32 zeitgenau angesetzt. Gegen Heidenheim (26.4.) und Leipzig (3.5.) stehen Sonntagsspiele an, Nürnberg gastiert am Freitagabend (17.4.) am Millerntor und am Betzenberg treten die Kiezkicker am Sonnabend (9.5.) an.

Teilen
Sa., 23. Februar 2019 / Transfer

Vertragsunterschrift
Symbolfoto
Der FC St. Pauli verpflichtet Mittelfeldspieler Enis Alushi vom Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern. Sportdirektor Rachid Azzouzi einigte sich mit dem 28-Jährigen (*22.12.1985) auf einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2016.
Alushi spielte in den letzten beiden Jahren für den FCK (18 Einsätze, 1 Tor). Zuvor war der Mittelfeldspieler vier Jahre lang für den SC Paderborn aktiv. In dieser Zeit bestritt er in der 2. und 3. Liga insgesamt 131 Spiele und erzielte fünf Treffer.

Teilen
Sa., 23. Februar 2019 / Kolumne