MENUMENU

Beiträge zum Stichwort ‘Fanladen’

Spiel gegen Dresden: Verantwortliche haben Vorfälle aufgearbeitet (und ein paar wenige Worte von mir zu dem Spiel)

7. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Berichte, Offizielles

In der Woche nach dem Heimspiel gegen Dynamo Dresden haben die Verantwortlichen des FC St. Pauli die Zeit genutzt, um die Vorfälle, die sich im Heimbereich Nordtribüne, im Gästebereich und nach der Partie im Stadion zugetragen haben, aufzuarbeiten. Welche das waren, wisst ihr entweder, oder lest es in den unten verlinkten Berichten nach.

Weiter lesen...


Stellungnahmen zum Polizeieinsatz in Bielefeld

5. November 2018 | Von | Kategorie: Offizielles, Politik

Im Folgenden dokumentiere ich die Stellungnahme des FC St. Pauli sowie des Fanladens St. Pauli zum Polizeieinsatz in Bielefeld. Anschließend folgen noch eine Pressemitteilung der Braun-Weißen Hilfe mit einigen ergänzenden Informationen und Fragestellungen, die Stellungnahme von Ultrà Sankt Pauli als Teilmenge der angegriffenen Personen sowie von Amnesty International.

Weiter lesen...


20.09.18: AFM-Themenabend: Die USA-Reise des FCSP- that´s the way we like it?

17. September 2018 | Von | Kategorie: Museum, Topstory

Am kommenden Donnerstag (20.9.) lädt die Abteilung Fördernde Mitglieder Euch ab 18:30 Uhr zum nächsten AFM-Themenabend ins 1910-Museum in der Gegengerade ein. Thema ist die USA-Reise der Profi-Mannschaft in der vergangenen Sommerpause.

Weiter lesen...


27.03.2018: Vortrag „Es bestehen vier Fußballmannschaften, aber es fehlt der Fußball“

22. März 2018 | Von | Kategorie: Politik

Fußball im Kriegsgefangenenlager Sandbostel und in Hamburger Kriegsgefangenen-Arbeitskommandos. Ein Vortrag von Andreas Ehresmann. 27. März 2018, 19 Uhr, Fanräume im Millerntor – Stadion. Veranstaltet vom Fanladen St. Pauli.

Weiter lesen...


Sexismus hat auch im Stadion nichts zu suchen! FC St. Pauli und Pinkstinks entwickeln Regelwerk für sexismusfreie Kommunikation

1. März 2018 | Von | Kategorie: Verträge

Der FC St. Pauli bringt in Zusammenarbeit mit der Protestorganisation Pinkstinks ein Regelwerk gegen Sexismus im Stadion heraus. Die Broschüre richtet sich in erster Linie an Werbepartner und Sponsoren des Vereins und definiert Merkmale sexistischer Werbung. Gleichzeitig ist die Initiative auch eine Selbstverpflichtung, als Sportverein in Zukunft noch klarer und konsequenter für eine bunte, tolerante […]

Weiter lesen...