Schlagwort: Mathias Hain

Fr., 21. März 2014 / Verträge

VertragsunterschriftSportdirektor Rachid Azzouzi hat weitere wichtige Personalentscheidungen für die nächste Saison abschließen können: Die auslaufenden Verträge von Co-Trainer Timo Schultz, Torwarttrainer Mathias Hain und Athletiktrainer Timo Rosenberg wurden bis zum 30. Juni 2015 verlängert.

Teilen
Mi., 1. Juni 2011 / Verträge

Mathias Hain wird ab der kommenden Saison Torwarttrainer beim FC St. Pauli. Der 38-Jährige unterzeichnete einen Zwei-Jahres-Vertrag und rückt damit ins Team von Chefcoach André Schubert auf. Seine Profikarriere als Torhüter begann Hain 1989 bei Eintracht Braunschweig (bis 1999) und spielte danach noch für Greuther Fürth (1999-2000) und Arminia Bielefeld (2000–2008). Seit Sommer 2008 trug er das Trikot des FC St. Pauli und kam für die Kiezkicker insgesamt zu 69 Liga-Einsätzen, davon 4 in der 1. Bundesliga.

Teilen
Mo., 9. August 2010 / Topstory

Position: Torhüter Spitznamen: Matze Geburtstag: 31.12.1972 Geburtsort: Goslar Rückennummer: 25 Nationalität: Deutsch Größe: 1,88 Gewicht:…

Mi., 21. Mai 2008 / Offizielles, Transfer, Verträge

Benedikt PliquettDer FC St. Pauli hat seinen dritten neuen Spieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Von Bundesligist Arminia Bielefeld wechselt Mathias Hain zum Hamburger Zweitligisten. Der 35 Jahre alte Schlussmann (152. Bundesliga- und 127 Zweitligaspiele für Braunschweig, Fürth sowie Bielefeld) unterschreibt einen Vertrag bis 30. Juni 2010.

Teilen