Beiträge zum Stichwort ‘Polizei’

FC St. Pauli lehnt Reduzierung des Gästekartenkontigents ab

4. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Tickets

Im Rahmen der turnusmäßigen Sitzung des Örtlichen Ausschusses Sport und Sicherheit wurde auch die auf der derzeit tagenden Innenministerkonferenz angedachte Reduzierung der Gästekartenkontingente angesprochen. Der FC St. Pauli lehnt wie auch der Hamburger Sportverein und die GdP dieses Instrument ab, da hieraus keine Verbesserung der Sicherheit resultieren würde, ganz im Gegenteil würde sie sich sogar verschlechtern.

Weiter lesen...


Pressemitteilung des Fanclubsprecherrates der offiziellen Fanclubs des FC St. Pauli (FCSR) zur aktuellen Situation im Umgang mit Medien und Polizei

31. Januar 2014 | Von | Kategorie: Politik, Topstory

Vorletzte Woche wurde bei Spiegel TV ein offizielles Polizeivideo des Übergriffs der Polizei auf das Jolly Roger gezeigt (ab Minute 05:27). Auf dem Video ist eindeutig erkennbar, dass die Polizei ohne Grund und ohne jegliche Vorwarnung so genanntes Pfefferspray ins Jolly Roger sprühte und eine Stürmung veranlasste. Des Weiteren sind Aussagen von Polizisten zu hören, […]

Weiter lesen...


Das Präsidium des FC St. Pauli kritisiert die Berichterstattung der Hamburger Morgenpost vom vergangenen Donnerstag (9.1.).

13. Januar 2014 | Von | Kategorie: Offizielles, Topstory

In reißerischer und undifferenzierter Art und Weise wurden Anhänger des FC St. Pauli auf der Titelseite als Täter der Angriffe auf die Davidwache benannt und für die Vorfälle verantwortlich gemacht. Derzeit gibt es auch nach Rücksprache mit Polizei und Verfassungsschutz keine Beweise für eine Beteiligung von Personen aus dem Vereinsumfeld an den Vorfällen. Auch das dem Titel zugrunde liegende Interview gibt diese Pauschalverurteilung nicht her. Zudem wurde auf der Titelseite ein Foto verwendet, das mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun hat. Daher kritisieren die Clubverantwortlichen diese Vorgehensweise und appellieren an die journalistische Sorgfaltspflicht. Diese Form der Berichterstattung trägt in keiner Weise zur Deeskalation der aktuellen Situation bei.

Weiter lesen...


Lampedusa – Demonstration nach dem nächsten Heimspiel

21. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Politik, Topstory

Am kommenden Freitag (25. Oktober) ruft der Sprecherrat der offiziellen Fanclubs des FC St. Pauli sowie viele Fanclubs, Einrichtungen und Einzelpersonen zu einer Solidaritätsdemonstration für die Lampedusa – Flüchtlinge in Hamburg auf, welche um 20:30 Uhr auf dem Südkurvenvorplatz (Harald-Stender-Platz) starten und von dort zur St. Pauli-Kirche gehen soll. Nehmt teil und unterstützt diesen Aufruf!

Weiter lesen...


ProFans kündigt Dialogbereitschaft mit Rainer Wendt (Vorsitzender DPolG)

29. August 2013 | Von | Kategorie: Pro Fans

Hamburg, den 29. August 2013 Der Dialog aller am Fußball beteiligter Organisationen, Institutionen und Netzwerkpartner ist für ProFans ein unabdingbares Mittel zur Konfliktlösung. Nur mit gegenseitigem Respekt und in sachlichen Diskussionen lassen sich mögliche Differenzen klären. Daher sitzen Vertreter von ProFans und anderen Fanorganisationen in regelmäßigen Runden mit Verbandsvertretern an einem Tisch, stellen sich der […]

Weiter lesen...