Schlagwort: Ralph Gunesch

Sa., 4. Juni 2011 / Verträge

VertragsunterschriftRalph Gunesch wird auch in der kommenden Saison für den FC St. Pauli auflaufen. Zwei Wochen vor dem Trainingsstart einigten sich der Spieler und die sportliche Leitung auf einen neuen Ein-Jahres-Vertrag. In der vergangenen Spielzeit lief Ralle 20 Mal für die Kiezkicker auf. Insgesamt kommt der 27-Jährige auf 178 Liga-Einsätze und 4 Tore im Trikot des FC St. Pauli.

Teilen
Di., 10. August 2010 / Topstory

Position: Abwehr Spitznamen: (Felgen-)Ralle Geburtstag: 02.09.1983 Geburtsort: Sighişoara (Rumänien) Rückennummer: 11 Nationalität: Deutsch Größe: 1,90…

Do., 27. August 2009 / Termine

Ralph Gunsch und Thomas Meggle sind am kommenden Sonntag (30. August) zu Gast beim Blankeneser Generali Heldenlauf. Am Generali-Stand (Blankeneser Marktplatz) schreiben die beiden St. Pauli von 14 bis 15 Uhr fleißig Autogramme.

Fr., 7. August 2009 / Termine
Mi., 21. Januar 2009 / Offizielles, Verträge

Mensch Ralle, leg dich doch mal nen bischen in die Sonne...Ralph Gunesch hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert.
Für Gunesch ist es bereits die fünfte Saison im braun-weißen Trikot. In der Regionalliga bestritt er ab 2003 insgesamt 84 Spiele für den FC St. Pauli, wechselte 2006 zum 1. FSV Mainz 05 in die 1. Bundesliga (9 Spiele), kehrte 2007 zurück ans Millerntor und bestritt bis heute 39 Zweitliga-Spiele für die Kiezkicker. Darüber hinaus absolvierte er 8 Einsätze für die deutsche U20-Nationalmannschaft.
Stimmen zur Vertragsverlängerung:
Sportchef Helmut Schulte:

„Ralph ist ein Innenverteidiger, wie ich ihn mir vorstelle. Er verleiht unserer Abwehr Stabilität und ich bin sehr froh, dass wir zwei weitere Jahre zusammenarbeiten können.“

Teilen
Fr., 9. Mai 2008 / Visite

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Tordifferenz Punkte
1 Vorstadt 9 14 20
2 VfB Stuttgart 9 6 20
3 Arminia Bielefeld 9 9 18
4 FC St. Pauli 9 2 13
5 1. FC Nürnberg 9 1 13
6 FC Erzgebirge Aue 9 -1 13
7 SV Sandhausen 9 0 12
8 SpVgg Greuther Fürth 9 -3 12
9 1. FC Heidenheim 9 2 12
10 Hannover 96 9 -4 11
11 VfL Osnabrück 9 1 10
12 Karlsruher SC 9 -3 10
13 SG Dynamo Dresden 9 -6 9
14 VfL Bochum 9 -1 9
15 Jahn Regensburg 9 1 9
16 Darmstadt 98 9 -4 8
17 SV Wehen Wiesbaden 9 -10 8
18 Holstein Kiel 9 -4 8