Schlagwort: St.Depri

Mi., 15. April 2015 / St. Depri

st_depri_logoAm morgigen Donnerstag (16.4.) findet bereits zum fünften Mal um 19:30 Uhr der Stammtisch von St. Depri, der von St. Pauli-Fans gegründeten Initiative, im Fanladen St. Pauli statt.
Prof. Dr. Michael Stark wird beim St. Depri-Stammtisch zu Gast sein und mit den Anwesenden über das Thema „Burnout“ sprechen. Los geht’s ab 19:30 Uhr im Fanladen in der Gegengerade. Bereits vorher, von 18 bis 19 Uhr, trifft sich – ebenfalls im Fanladen – auch dieses Mal wieder die St. Depri Brieföffner-Gruppe.
Mehr zu St. Depri und den verschiedenen Subgruppen findet ihr auf st-depri.de.

Teilen
Di., 17. März 2015 / St. Depri

st_depri_logoWährend einer depressiven Erkrankung ist es nicht selten, dass selbst so einfach erscheinende Dinge wie der Besuch eines FC St. Pauli Heimspieles oder überhaupt das „vor die Tür gehen“ durch den depressiven Menschen nicht mehr leistbar sind. Dieses führt mittelfristig zum Abbruch nahezu aller sozialen Kontakte und zu einem „einigeln“ in den eigenen vier Wänden, welches für die Heilung von der Depression kontraproduktiv ist.
Hier wollen wir als St. Depri – Patenprojekt ansetzen und diese Spirale durchbrechen. Und was läge da näher, als ein gemeinsames Hobby aller St. Paulifans hierfür zu verwenden – eben den FC St. Pauli, und hier speziell der Besuch eines Heimspieles.

Zweck des Patenprojektes ist es somit, einen an einer Depression Erkrankten mit Hilfe eines Paten von zu Hause abzuholen und so wieder den Besuch der Heimspiele vom FC St. Pauli zu ermöglichen und auf diese Weise einen positiven Einfluss auf dessen Heilungsprozess zu nehmen.
Idealerweise wird nach dessen Heilung bzw. bei einer hinreichenden Stabilisierung des an der Depression Erkrankten mittelfristig dann hieraus ein neuer Pate. 🙂

Uns fehlt aber noch ein griffiger Name für die von den Paten abgeholte und zum Stadion begleitete, depressive Person… Und hier kommst dann hoffentlich du ins Spiel und unterstützt uns beim brainstormen! 😉

Damit deine Gedankenspiele sich für dich auch lohnen, darfst du in dem Fall, dass wir deine Wortschöpfung genauso gut finden wie du, einen unserer Paten beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf (Montag, 06.04.2015, 20:15 Uhr) in die Südkurve begleiten.

Die Teilnahme ist bis zum 22.03.2015 per E-Mail an gewinnspiel(at)st-depri.de möglich. Bitte gib neben dem Namensvorschlag in der E-Mail auch noch deinen vollen Namen an.
Alternativ kannst du uns deine Wortkreation auch bei unserem nächsten Stammtisch am 19.03.2015 überreichen.

Den/die Gewinner/in geben wir dann am 23.03.2015 bekannt. Weitere Informationen zum Patenprojekt und Sankt Depri erhaltet ihr auf www.st-depri.de

Hinweise:

  • Sollten weitere Personen sich deine Wortschöpfung ebenfalls ausgedacht haben, wird ein/e Gewinner/in aus diesen Personen ausgelost.
  • Jede/r schlägt bitte nur einen Namen vor, wir werden auch so schon genügend Auswahlmöglichkeiten bekommen.
  • Eine Weitergabe, Weiterverkauf etc. des Gewinnertickets ist nicht möglich, denn du wirst einen unserer Paten/Patinnen in die Südkurve begleiten. 😉
  • Solltest du bereits im Besitz einer Dauerkarte für einen anderen Stadionbereich sein, empfehlen wir dir, für dieses Spiel deine Dauerkarte in die AFM-Kartenbörse oder auf die Ticketbörse des FC St. Pauli zu stellen – oder sie an eine/n Freundin/Freund weiter zu geben.
Teilen
Mo., 16. März 2015 / St. Depri
Mi., 25. Februar 2015 / St. Depri, Topstory

Fiel krankheitsbedingt aus, neuer Termin voraussichtlich am 07. Mai Der Zeckensalon lädt für den 05.03.2015 um 20:00 Uhr in den Fanladen St. Pauli ein, um beim ersten Zeckensalon des Jahres St. Depri vorzustellen.
Aufgrund des Freitods eines Freundes und Teil unserer Fanszene haben sich ein paar Leute zusammengeschlossen und St. Depri gegründet. Ziel der Initiative ist es, nie wieder miterleben zu müssen, wie sich ein geliebter Mensch auf Grund von Depressionen das Leben nimmt.
st_depri_logoSeit dem gibt es jeden 3. Donnerstag im Monat ein Treffen im Fanladen oder den Fanräumen für Menschen, die mehr über diese Krankheit erfahren wollen. Sei es weil sie selbst glauben an Depressionen zu leiden, oder dass ein ihnen nahestehender Mensch Anzeichen einer Depression zeigt.

Teilen
Fr., 13. Februar 2015 / St. Depri, Topstory

st_depri_logoDer dritte St. Depri – Stammtisch findet am 19.02.2015 ab 19:30 Uhr im Fanladen St. Pauli statt. Es geht um das Thema „Formen der Depression und deren Symptome“. Einen kleinen Bericht vom letzten Stammtisch und eine Erinnerung an das gerade entstehende Patenprojekt findet ihr auf unserer Homepage.

Teilen
Mo., 12. Januar 2015 / St. Depri, Topstory

Spiele

Tabelle

Rang Teams Gespielt Differenziell Tordifferenz Punkte
1 Bielef. 16 35 - 18 17 33
2 hsv 16 33 - 16 17 29
3 VfB 16 27 - 21 6 29
4 FCH 16 24 - 17 7 26
5 Osnab. 16 21 - 16 5 23
6 Fürth 16 19 - 18 1 23
7 Sandh. 16 18 - 17 1 22
8 Jahn 16 26 - 24 2 21
9 Aue 16 23 - 25 -2 21
10 Kiel 16 25 - 26 -1 21
11 hsv96 16 19 - 26 -7 20
12 D98 16 17 - 22 -5 19
13 VfL B. 16 27 - 27 0 18
14 KSC 16 26 - 29 -3 18
15 Wehen 16 18 - 30 -12 15
16 FCSP 16 18 - 22 -4 15
17 1. FCN 16 22 - 32 -10 15
18 SGD 16 17 - 29 -12 13